Longboard Trick Tipp: TOESIDE PENDY GOOFY

Toeside Pendy Goofy

How To:

Der Toeside-Pendy ist ein wenig in Vergessenheit geraten, aber er ist einfach zu lernen und ein sehr angenehmer Anfänger-Slide, da er relativ wenig Überwindung kostet und dennoch viel Spaß macht. Dieser Slide ist vor allem gut, um anfangs mehr Sicherheit sowie das Gefühl fürs Rutschen mit den Händen auf der Straße zu bekommen.

1.

Um diesen Trick zu lernen, reicht meist eine breite Straße mit etwas Gefälle. Du musst etwas Geschwindigkeit aufbauen und mit einem Setup Carve beginnen. Aus dem Carve kommend, gehst du in die Knie und deine Hände gehen in Richtung Boden.

Setze deine Hände sachte auf und verlagere dein Gewicht über deine Fußspitzen auf die Brettkante und deine Hände.

2.

Jetzt kannst du durch eine leichte Streckbewegung das Brett zum Ausbrechen bringen und über etwas mehr als 90° herausdrücken. Hier ist es wichtig, dass du deinen Kopf nicht komplett zum Hang drehst, sondern immer dahin guckst, wo du auch hinwillst! Sonst kommst du nicht mehr zurück in die Fahrlinie.

Achte darauf, dass du deine Füße und Arme nicht zu weit von deinem Oberkörper wegstreckst, sonst wird es immer schwerer, die Körperspannung aufrecht zu halten.

3.

Um aus dem Slide zurückzukommen, drehst du deine vordere Schulter wieder leicht in Fahrtrichtung und ziehst deinen hinteren Fuß zurück in die Fahrtlinie. Dadurch wird dein Brett wieder unter deinen Körper kommen und du kannst dein Gewicht nach und nach von deinen Händen runternehmen.

Versuche dein Körpergewicht nach vorne aufs Brett zu bringen und nimm die Hände wieder vom Boden.

4.

Deine Rollen sollten jetzt wieder Grip haben und du spürst eine Kraft, die dich leicht auf das Brett hebt. Nutze diesen Impuls, um aufzustehen und weiterzufahren.