Pflege- und Haltbarkeitshinweise

Wie geil doch ein Paar cleane neue Schuhe sind – damit das auch so bleibt, solltest du sie zunächst einmal imprägnieren. Danach sind die Schuhe weniger anfällig gegen Schmutz und Feuchtigkeit. Weiterhin solltest du gut auf deine neuen Schuhe achten - ist dir das zu anstrengend oder werden die Teile eh geskatet, dann bleibt nur noch sie zu putzen.

Wildleder, Textilmaterial und Nylon sowie Mesh reinigst du am besten mit einer dafür vorgesehen, weichen Bürste. Sollte der Schmutz feucht sein, dann fang nicht direkt damit an, sondern lasse ihn erst antrocknen - ansonsten reibst du den Dreck in das Material ein. Du kannst auch vorsichtig und punktuell mit einem leicht feuchten, lauwarmen Lappen ohne Reinigungsmittel arbeiten.
Sollte das Wildleder auf Dauer ein wenig mehr gelitten haben und die Farbe verblassen, kannst du es mit entsprechenden Pflegesticks neu imprägnieren und sogar die Farbe auffrischen - die Sticks sind in sämtlichen Farben im Handel erhältlich.

Glatt- und Kunstleder sowie Kunststofflogos oder -panels lassen sich sehr gut mit einem feuchten, lauwarmen Lappen oder einem Spülschwamm mit leichtem Reinigungsmittel säubern. Danach bietet sich eine erneute Imprägnierung an. Bei echtem Glattleder, darf es idealerweise gerne ein wenig entsprechende Schuhcreme sein.

Ein feuchter, lauwarmer Spülschwamm oder eine weiche Nagelbürste in Kombination mit einem sensitiven Reiniger bewirken an den Sidewalls der Sohle wahre Wunder. Die Laufsohle von unten kann mit warmem Wasser gereinigt werden.

Achtung – Schuhe gehören niemals in die Waschmaschine!!! Bestimmte Komponenten wie Kleber, Imprägnierung, Polster und Sohlenmaterialien erleiden dadurch teils größere und kleinere Schäden.

Möchtest du deinen neuen Schuh skaten, kannst du eine/n dünne/n Schicht/Strich elastischen Sekundenkleber auf die Nähte der kritischen Stellen auftragen. Dieser wird für ein bis zwei Sessions halten und muss danach erneuert werden.

Die Schnürung deiner Schuhe ist nicht nur für die Optik da – ordentlich geschnürt, verleiht dir der Schuh Stabilität und dankt es dir mit einer längeren Lebensdauer. Vermeide bitte, deine Schuhe mit den Füßen ungeöffnet über die Hacke zu ziehen – darunter leidet das Material sehr stark.