FS 50-50

Der FS 50-50 ist der einfachste Grind am Curb und eine gute Grundlage für viele weitere Tricks. Irgendwie musst du den Höhenunterschied zwischen Flat und Curb überwinden, wofür sich der Ollie super eignet und von daher eine wichtige Voraussetzung für den 50-50 darstellt. Du solltest außerdem sicherstellen, dass dein Curb gut grindet. Das lässt sich mit Händen und Board gut testen. Falls das nicht der Fall ist, schmier etwas Wachs auf die Kante – und ab geht die Post. Taste dich mit der Geschwindigkeit langsam heran! Anfangs ist es besser, nicht so schnell zu fahren, sondern erst, wenn etwas Sicherheit im Ablauf des Tricks vorhanden ist.

How to Frontside 50-50 Grind

FS 50-50 - STANCE: GOOFY

Schritt 1

Fahr parallel zur Kante des Curbs an, Füße und Knie sollten sich dabei in der Ollie-Position befinden. Halte die Schultern während des gesamten Tricks parallel zum Board (und damit auch dem Curb)!

Schritt 2

Und Snap: Du drückst das Tail runter, ziehst den Vorderfuß in Richtung Nose und hebst ab. Der Ollie sollte etwas höher sein, als deine angestrebte Curb-Kante. Such dir also unbedingt ein Curb in deiner Liga.

Schritt 3

Versuche, mit beiden Achsen gleichzeitig auf der Kante aufzusetzen, um Wegrutschen oder Hängenbleiben zu vermeiden.

Schritt 4

Bleib locker über dem Curb, minimales Nach-hinten-Lehnen wirkt sich positiv auf den Grind aus.

Schritt 5

Wenn du kurz vor dem Ende bist, stelle dich darauf ein, eine leichte Ollie-Bewegung zu machen, um den Grind zu verlassen. Bleib über dem Board und lande möglichst mit den Füßen auf den Schrauben.