BS LIPSIDE

Unser Filmer hat sich mit Titus Bocholt Shop-Teamfahrer Roman Scholten in den Skatepark Gievenbeck begeben, um dem Rätsel hinter dem Backside Lipslide etwas auf die Schliche zu kommen. Denn Roman hat das Ding on Lock.

Nach den ersten Backside Basics, wie dem Backside 180 und dem Backside 5-0, kannst du dich mal am Backside Lipslide versuchen. Um ihn so schnell und lang wie Roman Scholten umzusetzen, wirst du garantiert eine Weile brauchen. Doch mit diesem Trick Tipp Tutorial bist du gewiss einen Schritt näher an deinem nächsten Curbmove. Good Luck!

How To BS Lipside

In diesem Video zeigt und erklärt euch Titus Bocholt Teamrider Roman den Backside Lipslide.

Zunächst ist zu erwähnen, dass euch Roman hier den Backside Lipslide am Curb zeigt. Gängiger ist der Trick am Rail, doch Lipslides an Ledges und Curbs haben zuletzt an Popularität wieder gewonnen – aus gutem Grund, denn wie du siehst sind die Dinger ziemlich stylish. Also nichts wie ran an den Trick!

Achte darauf, auch die Oberfläche des Curbs ein wenig einzuwachsen, damit du nicht Gefahr läufst, mit den Rollen hängen zu bleiben. Auch solltest du mit genügend Geschwindigkeit anfahren – niemals die lahme Ente machen und dann zu viel wachsen, dann zieht man sehr schnell den unmut der Locals auf sich!

Als Voraussetzung solltest du vernünftige Backside Ollies und Frontside Boardslides können – dann kennst du schon mal das Gefühl „rückwärts“ zu sliden. Du fährst im leichten Winkel auf das Curb zu und poppst kräftig ab. Beim Abpoppen drehst du die Schultern bereits in Backside-Richtung und lehnst dich gleichzeitig etwas vom Curb weg. Da du beim Sliden nur mit den hinteren Rollen auf dem Curb bist, bereitest du dich so auf die schräge Stellung im Lipslide vor. Am Rail wäre dies nicht so entscheidend, da das Board dort eher gerade slidet.

Nun musst du den Slide ausbalancieren. Dies ist am Curb wesentlich schwieriger als am Rail, da du ja mi8t Board und Rolle das Curb berührst, also fast einen Bluntsilde-Aspekt mit dabei hast. Nochmal: Eine gesunde Geschwindigkeit an den Tag legen, dann fällt der Slide wesentlich leichter und macht auch noch mehr Spaß.

Beim Abgang drehst du deine Schultern wieder in Fahrtrichtung und verlagerst das Gewicht aufs Tail, um das Curb mit einem kleinen Mini-Pop wieder zu verlassen. Schaut im Video genau, wie Roman sein Gewicht verlagert und wie er sich beim Abgang verhält – dann sollte der Backside Lipslide bald sitzen. Viel Spaß beim Üben!