OLLIE TO NOSE MANUAL

Der Nose Manual gilt als der etwas schwierigere der beiden einachsigen Manöver. Das Rollen auf den zwei Wheels der Vorderachse erfordert viel Geschick und Balance, lässt sich aber gut üben. Voraussetzung für erfolgreiche Nose Manuals an einem Obstacle ist ein Ollie, um das Mannypad zu erreichen. Außerdem ist es hilfreich, die Balance auf der Vorderachse erst einmal im Flat zu üben, bevor man den Ollie to Nose Manual übt.

How to Ollie to Nose Manual

OLLIE TO NOSE MANUAL - STANCE: REGULAR

Bild 1

Die Füße stehen zum Ollie bereit, das leichte In-die-Knie-Gehen ist mittlerweile selbstverständlich.

Bild 2

Drück das Tail herunter, zieh den Vorderfuß in Richtung Nose, um auf das Mannypad zu gelangen.

Bild 3

Sobald du am höchsten Punkt des Ollies bist, drück die Vorderachse durch den Vorderfuß herunter, schließlich willst du ja auf der Nose landen.

Bild 4-6

Die Landung im Nosemanny ist etwas tricky, da die Balance deines Körpers stimmen muss. Nutze deine Arme, um in der richtigen Haltung zu bleiben und den Trick bis zum Ende durchzurollen.

Bild 7-10

Fast geschafft! Nun ist eine leichte Nollie-Bewegung hilfreich, um vom Mannypad herunterzugelangen, ohne dessen Kante mit dem Tail zu berühren. Um das zu vermeiden, hilft es ebenso, etwas schneller zu fahren, um den Schwung zu nutzen. Das Landen geschieht von selbst und du kannst dich über einen weiteren gestandenen Trick freuen.