Switch FS Bigspin

Thorsten Ballhause erklärt und zeigt euch den Switch FS Bigspin.

In diesem Video erklärt euch Thorsten den Switch Frontside Bigspin.

Der Switch Frontside Bigspin wird von vielen als leichter empfunden als ein „normaler“ Frontside Bigspin – womöglich, weil man wieder „vorwärts“ landet und auch Frontside dreht und dementsprechend nicht ins Blinde springt, wie beim Backside Bigspin. Daher ist er ein schöner Trick, den man relativ früh in seiner Entwicklung lernen kann.

Als Voraussetzung solltet ihr einen Switch Frontside Pop Shove-It und einen Switch Frontside 180 fest im Trick-Repertoire haben – dann müsst ihr nur noch beide Tricks verbinden. Die Fußstellung ist in etwa wie beim Switch Frontside Shove-It: Der Hinterfuß steht mit der Fußspitze in der hinteren Ecke des Tails, sodass man das Board beim Abpoppen schön nach vorne schieben und in die gewünschte Rotation versetzen kann. Der Vorderfuß muss im Prinzip nur Platz machen und sollte daher mit der Fußspitze leicht überlappen. Den Abstand zu den Schrauben müsst ihr selbst austesten, hier gibt es nur individuelle Neigungen und keine Pauschallösung.

Dann kommt der Monster-Pop! Schiebt das Board gleichzeitig nach unten und nach vorne, sodass sich das Board nicht nur dreht, sondern auch eine gesunde Höhe erreicht – kein Mensch will lausige Bodenschleifer sehen! Den Vorderfuß bewegt ihr schlicht „aus dem Weg“, also nach oben und wartet auf den Catch. Der erfolgt ungefähr bei 90 Grad und zwar zunächst mit dem Vorderfuß. Ist die vollständige 180-Grad-Drehung bei der Landung noch nicht abgeschlossen , ist es hilfreich, das Gewicht auf den Vorderfuß zu verlagern. So könnt ihr das Board auf dem Boden noch weiterdrehen.

Wichtig ist auch die Schulterhaltung: Nehmt vor dem Abpoppen den Schwung mit und öffnet eure Schultern in Frontside-Richtung. Dann steht einem erfolgreichen Switch Frontside Bigspin nichts mehr im Wege. Dann kannst du ihn als Kombi-Trick bei Slides und Grinds probieren – oder natürlich am lokalen Set oder Gap. Möglichkeiten gibt es genügend!