Skip to main content
 
Erstellt von T. Gentsch | Feature

Blümle TV | VXMS


Feinstes Skateboarding aus Münster und Umgebung

Skatevideos von Homies für Homies haben stets einen sehr eigenen Charakter. Oft ist das Problem bei solchen Werken, dass man Jeden drin haben möchte, viel zu lange filmt, viel zu viel Footy hat und am Ende ein Video entsteht, was nach einer halben Stunde langweilig wird. Christian Blümle hat jedoch mit seinem ersten VX Video bewiesen, dass dies nicht immer der Fall sein muss. Dafür muss man sich nur an eine kleine Rezeptur halten und schon bekommt man 35 Minuten sehenswerte Skateboardunterhaltung. An dieser Stelle verraten wir Euch das Rezept für ein solches Gericht, das eigentlich ganz einfach zuzubereiten ist.

-Man nehme die Creme de la Creme der Münsteraner Skateboardszene, eine VX Kamera und Christian Blümle.
-Das Gemisch kommt erstmal an den Hauptspot der Westfalenmetropole, namentlich die Stadtwerke
-Um dem Gericht eine anständige Würze zu verleihen, werden auch Gäste mit in den Topf geworfen
-Ist das bunte Allerlei nun in einem Topf, rührt man ein wenig um und bewegt sich an weitere Spots in Münster un Umgebung
-für den exotischen Geschmack kann man zusätzlich auch eine Reise ins Ausland unternehmen
-spätestens nach eineinhalb Jahren sollte man den Topf ruhen lassen und sich zusammen mit ihm in eine dunkle Küche begeben
-nun folgt der Kochvorgang, der viel Liebe erfordert und mit einer passenden Musik abgeschmeckt werden sollte
-ist das Gericht fertig, sollte man alle beteiligten Zutaten in den Titus Rollsport einladen und dort die fertige Speise zusammen mit einem Bier servieren

Guten Appetit!