Skip to main content
 
Erstellt von T. Gentsch | News

BRIXTON x INDEPENDENT


Banks, Latzhosen und Kenny Anderson

Photos & Text: T. Gentsch

Als 2019 die Bäume gerade ihre ersten Blätter bekamen, begab sich eine kleine Auswahl von Brixton Teamfahrern auf eine Reise durch Deutschland, genauer nach Berlin und Münster. Der Trip galt der Promotion der Brixton X Independent Collab Kollektion, zu deren exklusiver Präsentation die Titus Shops in beiden Städten luden. Mit von der Partie waren Dolan Stearns und Kenny Anderson, sowie die Europäischen Teamrider Lucas Languasco, Adrian Chabiron und Flo Westers. Zudem war der langjährige Brixton Photograph Tobin Yelland mit einigen seiner Bilder am Start, die im Titus Rollsport in Münster sowie in der HW8 Gallery präsentiert wurden. Das war reichlich Programm für die kurzen vier Tage, die sich die Jungs in unseren Breiten aufhielten, aber dank erstaunlich entspannter Temperaturen herrschte stets auch ein starker Drang zu Skaten.

So ging es in Berlin von Neukölln bis nach Marzahn und es war äußerst interessant herauszufinden, wie breitgefächert das Brixton Team die Spots bearbeitete. Am Gleisdreieck ist an einem Samstagnachmittag eigentlich nicht an Skaten zu denken (Kinder und junge Neu-Berliner Familien überfluten den Spot zu dieser Zeit), aber Dolan fand genau das interessant und bahnte sich seinen Weg zur „Spine-Bank“ durch die lebenden Hindernisse. Die Session im Titus Berlin war definitiv eine der besten Demos in dem shopeigenen Bowl, alleine schon wegen des Bs Noseblunts von Kenny Anderson. Auf der abendlichen Ausstellung in der HW8 Gallery traf sich die komplette Berliner Szene, man hatte einfach das Gefühl, sich auf einem Klassentreffen zu befinden.

Wo der Abend endete, begann der Tag am nächsten Morgen erneut. Wir packten die Bilder an der Galerie in den Van, ich gab Vollgas und traf die mit dem Zug reisenden Fahrer in Münster wieder. Dort war uns das Wetter leider nicht besonders wohlgesonnen, ganz im Gegensatz zum Skaters Palace, in dem wir eine kleine Miniramp Session fuhren. Als zwischendurch die Sonne herauskam, waren die Jungs kaum zu halten und es ging sofort unter die Brücke nach Hiltrup, wo Kenny erneut sehr klassisch mit einem Fs Wallride ein schönes Photo zum Besten gab. Abends folgte dann noch die Ausstellung im Rollsport… und vorbei war die Brixton X Independent Tour.
Danke an alle Fahrer sowie Quentin Loritte und Jason Lee von Brixton für diesen kurzen, aber sehr feinen Trip.