Skip to main content
 
Erstellt von T. Gentsch | News

Filip Labovic | Titus Münster "Welcome Part"


Das Münsteraner Urgestein ist neu im Titus Rollsport Team

Sein erstes Monster Cover hatte er 1993, also vor ziemlich genau 25 Jahren. Er kann Tricks, von denen du ein Skaterleben lang träumen wirst und hat einen 14jährigen Sohn, der genauso Heelflip-Affin wie er selbst ist. Sein Name: Filip Labovic.  

„Labo“, wie er von seinen Freunden genannt wird, ist 2017 Deutscher Meister in der Ü-30 Gruppe geworden, obwohl er mit mittlerweile 44 Jahren weitaus älter als alle anderen Starter war. Wer ihn einmal an den Stadtwerken in Münster hat skaten sehen, wird bestätigen können, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. So war es nur eine logische Konsequenz, dass Filip ins Titus Münster Team geholt wurde und mit einem gebührenden Welcome Part seinen Einstand feiert. Welcome to the Crew!