Skip to main content

 
 
K-Grind Pop Over
K-Grind Pop Over - Foto: Adam Przybyla
Erstellt von Stefan | News

Flo Westers Hometown Part & Interview


Der Emsdettener hat einen Full Part ausschließlich in seiner Heimatstadt gefilmt.

Skateboarder sind häufig reisebegeistert und bereit ordentlich Kerosin in die Atmosphäre zu ballern, um an den berühmten Spots der Welt zu skaten. Doch muss es immer mit einer halben Weltreise verbunden sein, wenn man einen vollwertigen Skatevideo-Part rausbringen will?

Flo Westers hat es nach diversen Trips um den Globus mal probiert und sich für dieses Projekt ausschließlich Spots in seiner Heimatstadt Emsdetten vorgeknöpft. Filmerisch festgehalten wurden die Tricks dabei von Titus Filmer Christian Blümle. Und man muss sagen: Wenn man die Augen aufhält, findet man richtig gute Spots in seiner Stadt, auch wenn diese nicht Berlin, Kopenhagen oder Barcelona heißt. Flo Westers made Emsdetten great again!

Wie kam es zu der Idee einen Part ausschließlich in deiner Heimatstadt Emsdetten zu filmen?

Die Idee hatte ich schon lange, nur leider hat mir immer der Filmer in meiner Heimatstadt dazu gefehlt. Irgendwann habe ich Christian Blümle (Filmer) von meinem Plan erzählt und auch mit Julius (Dittmann) über das Projekt gesprochen. Beide Seiten waren von meiner Idee überzeugt und wir hatten das OK, für den Start.

In erster Linie hatte ich einfach mal Bock einen Part zu filmen, der nicht wie meine anderen Parts mit einem oder mehreren Trips ins Ausland zusammenhängen. So blieben wir gezielt in Emsdetten und haben versucht alles mitzunehmen was nur irgendwie ging! Seht selbst, was bei rumgekommen ist.

Gibt es einen Spot in der Stadt, der dir besonders gut gefällt?

Früher war es definitiv die Sparkasse. Gefühlt habe ich in meinem 14ten und 15ten Lebensjahr jeden Sonntag dort verbracht. Mittlerweile ist es eher der Bahnhof: gute GapCurbs und verschiedene Manny Variationen.

Ich habe mal davon gehört, dass du zum Emsdettener Sportler des Jahres nominiert wurdest. Ist da was dran?

Das ist richtig, das war 2013.

Was bekommt man, wenn man dazu gewählt wird? Und wer hat damals gewonnen?

Was man genau bekommt, kann ich Dir leider nicht beantworten. 2013 habe ich es nicht zum Sportler des Jahres geschafft. Ich musste mich mit Platz 2 zufrieden geben. Es war auch super schwer gegen einen Handballer anzutreten, der einen ganzen Verein hinter sich stehen hat! Ich weiß nur, dass es in jedem Jahr eine Nominierung (Sportshow: Sportissimo - Die größte Sportshow des Münsterlandes) gibt mit Sportlern, die im vergangenem Jahr gute Leistungen erbracht haben.

Was macht Emsdetten für dich so einzigartig?

Einzigartig, würde ich jetzt nicht sagen. Ich finde auch viele andere Städte schön. Derzeit wohne ich aber noch bei meinen Eltern und bin daher an meiner Heimat Emsdetten gebunden.

Du skatest ja vermutlich nicht alleine, wenn du zu Hause bist. Wer sind die Skateboarder aus Emsdetten, mit denen du aufgewachsen bist? Mit wem ziehst du heute los? Und wer wird das nächste große Talent?

Das ist richtig, aufgewachsen bin ich quasi in unserem Skatepark mit Metallrampen. Wir haben damals zu dritt angefangen zu Skaten. Die erste Zeit haben wir bei mir Zuhause in der Sackgasse verbracht. Mein Vater und Opa haben mir dort die ersten kleinen Kicker, Curbs und Rails gebaut. Das wurde natürlich schnell langweilig, also ging es dann relativ schnell Richtung Metallpark, wo die anderen beiden leider relativ schnell ihren Spaß am Skaten verloren haben. So war ich an die älteren Jungs aus meiner Stadt gebunden (an dieser Stelle nochmal ein großes Dank an Max und Lutz Fledder)! Die Jungs haben mich damals mit auf die ersten Street- und Contest-Missions genommen.

Die Skateszene ist momentan leider sehr ruhig in Emsdetten, von neuen Talenten kann ich leider noch nicht sprechen.

Einmal Emsdetten - immer Emsdetten, oder zieht es dich bald woanders hin?

Ich kann mir gut Vorstellen, dass ich in nächster Zeit Emsdetten verlassen werde. Das kommt alles etwas auf meine Zukunft an. Man wird sehen was die Zeit mit sich bringt.

Bones Bearings, Bones Wheels, Thunder Trucks & Girl Skateboards bei Titus

Die Produkte können derzeit leider nicht angezeigt werden.