Skip to main content

 
 
Feature

Matthias Wieschermann - Osiris Part & Interview


Matthias Wieschermann, den Meisten besser als Matze bekannt, ist ein Tech-Wunderkind sondergleichen. Aus dem kleinen Ort Nauheim, gelegen zwischen Darmstadt und Rüsselsheim stammend, macht der 27-Jährige seit einigen Jahren das gesamte Rhein-Main Gebiet mit zum Teil aberwitzigen Tech-Combos unsicher. Fährt ein Opel mit fetten Osiris Stickern auf den Heckscheiben vor, ist kein Curb mehr vor dreckiger Bearbeitung sicher. Für seinen langjährigen Schuhsponsor hat Matze jetzt so ganz nebenbei einen kleinen Part gefilmt, den wir an dieser Stelle gepaart mit einem kleinen Interview und einigen Fotos präsentieren. Vorhang auf!

Interview und Fotos: Thomas Gentsch

Moin Matze, wie gehts? Was machst Du heute so?

Moin, danke, gut soweit. Gemacht habe ich bisher nicht viel, ich war nur kurz an der Uni, dann bei meinen Eltern und jetzt bin ich wieder bei mir daheim. Gleich fahr ich nochmal zu meinem Bruder und danach werde ich noch ein bisschen Skaten gehen, wenn das Wetter so bleibt.

Wo gehts hin?

Ach, wahrscheinlich nur in Darmstadt in den Park, bzw an den „KC-Plaza“. Nur ein bisschen locker und entspannt Skaten, nichts Dolles.

Du sagst Uni, was studierst du eigentlich?

Ich studiere in Darmstadt an der Hochschule Architektur.

Und? Läuft das gut?

Ja, auf jeden Fall. Es sollte auch nicht mehr allzu lange dauern, bis ich fertig werde. Nach der Regelstudienzeit wären es wohl noch zwei Semester, aber man weiß ja immer nicht so genau, ob es dann auch in dem zeitlichen Rahmen klappt. Aber da ich mir eh noch nicht sicher bin, was ich danach genau machen will, passt das schon alles so.

Wie lange hast du denn eigentlich für den Osiris Part gefilmt?

Ach, das hat sich voll gezogen, weil einfach immer das Wetter so scheiße war. Effektiv waren wir im Winter glaube ich drei Mal unterwegs, weil es ansonsten immer viel zu kalt oder nass war! An einem Tag im Herbst haben wir noch ein paar Sachen eingetütet, dann wie gesagt drei Tage im Winter und dann jetzt nochmal zwei Tage. Es waren also so etwa sechs Tage. Aber im Winter war es echt hart, selten sind mir die Finger so hart abgefroren wie in diesem Jahr.

Welcher Trick aus dem Part war für dich der, mit dem du am meisten zu kämpfen hattest?

Die meiste Arbeit war tatsächlich der letzte Trick, weil der Stein unglaublich viel Achse gefressen hat. Ganz am Ende vom Curb ist ein Crack in der Stufe und da bin ich immer mit der Baseplate stecken geblieben. Das war voll schwer abzupassen über den Crack zu kommen und dann wiederum den Druck für den Flip aufzubauen. Das hat mich schon Nerven gekostet, aber es hat sich am Ende ja noch gelohnt.

Ja, das stimmt, da kann man nicht meckern!

Ne, es kommt auch selten vor, das ich selbst mal zufrieden bin.

Ja? Bist du so selbstkritisch was dein Skating angeht?

Ja, mega. Ich mag das schon nicht, wenn ich weiß, dass bei einer Aufnahme der Fuß überm Board stand, so „toe drag“ mäßig, das reicht schon für mich den Trick nochmal zu probieren; selbst, wenn man es nicht mal auf der Aufnahme sieht. Das geht mir dann einfach nicht aus dem Kopf, ich will den Trick immer so machen, wie ICH ihn gerne hätte. Ganz schlimm wird’s erst recht, wenn man den Trick schon mal 100% clean irgendwo gemacht hat; dann will man ihn auch nochmal so hinbekommen, normal!

Cool Matze, das klingt doch nach einem guten Schlusswort. Bleibt mir nur, dir eine gute Reise in die USA zu wünschen, gutes Skaten dort drüben und vielen Dank für das Interview.

Danke, werde ich sicher haben. Alleine wenn ich an die ganzen Spots denke, hab ich SO ein Bock. Danke dir ebenso für das Interview, sowie allen meinen Sponsoren, allen, die mich sonst irgendwie supporten und am allermeisten natürlich meiner Freundin Janina! Bis bald!

Osiris findest du exklusiv in Deutschland und Österreich bei Titus:

-50%
Osiris T-Shirts Bowery
€ 9,99 / € 19,99
-50%
Osiris Alle Schuhe Decay
€ 29,99 / € 59,99

Jetzt mitmachen!

Einfach das unten stehende Formular vollständig ausfüllen und Daumen drücken.

Wie viel macht fünf mal Birne?*
drei   gestern   Schaf  




(TT.MM.JJJJ)







Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter abonnieren und damit auch die Chance haben, an weiteren Gewinnspielen von Titus teilzunehmen.

  Ja, ich erkläre mich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.*

  Ich bin damit einverstanden, dass mein Vorname, Name und Wohnort auf titus.de sowie in E-Mails an Nichtgewinner veröffentlicht wird, sofern ich zu den Gewinnern gehöre.

Ich bin mindestens 16 Jahre alt oder Erziehungsberechtigter der zuvor genannten Person und stimme der Verarbeitung meiner vorstehend angegebenen Daten sowie der weiteren erhobenen Daten zur Teilnahme an dem Gewinnspiel zu.

Spam-Schutz*:



Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden, die anderen sind optional. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Die Gewinner werden schriftlich per E-Mail benachrichtigt.