Skip to main content
 
Erstellt von T. Gentsch | News

Pro Freestyle | The Hague


International Open Skateboarding Contest im "Beach Stadium"

Das Klirren der zerbrechenden Neonröhren klingt noch Tage später in meinen Ohren - der Titus Van war einfach zu klein für die Tiefgarage. Das sind die ersten Gedanken, die mir 3 Tage nach dem Pro Freestyle Open Skateboarding Contest in Den Haag in den Kopf kommen. Dabei hatte in Münster alles so schön angefangen. Eine gute Reisetruppe, bestehend aus den Team Titus Fahrern Jost Arens und Patrick Rogalski sowie diversen Shop Ridern, hatte die Reise aus Westfalen in die heimliche Hauptstadt Hollands heile überstanden und freute sich auf ein Contest-Wochenende am Strand, direkt in Scheveningen. Nach 3 Stunden Fahrt war das Hotel erreicht, alle checkten ein und… der Van musste geparkt werden. „Ich mach das schon“ ließ ich verlauten und war mir sicher in die 2,30 hohe Tiefgarage mühelos einfahren zu können. Das ging zunächst auch ziemlich problemlos, allerdings hingen im weiteren Verlauf der Einfahrt die Neonröhren doch etwas tiefer als 2,30m unter der Decke. Da es an einem solchen Punkt aber auch kein Zurück mehr gibt, hieß es „Augen zu und durch“ - oder auch Dachblinker ab und zerkratzt. 

Das war allerdings auch schon der einzige Drawback an diesem Maiwochenende. Na gut, das Wetter hätte um einiges angenehmer sein können. Die Sonne kam nur selten zum Vorschein; aber am Ende waren wir happy, dass es nicht geregnet hat. Ansonsten war es echt ein gelungener Event der mal wieder zeigte, wie hoch dass Level im europäischen Skateboarding heutzutage ist. Aus unserer Reisegruppe schaffte es leider niemand ins Final, aber Tornados Rider Lenni Pfeiffer hielt zumindest die österreichische Flagge extrem hoch. Bei den Mädels kam Lea Schäfer auf den dritten Platz und Justin Sommer gewann den Titus Best Trick Contest. Danke an Mathijs Tromps und alle weiteren Beteiligten.

Die Platzierungen

Men:

1. Mauro Iglesias
2. Matias del Oilio
3. Richard Tury
4. Maxim Habanec
5. Lenni Pfeiffer
6. Rob Maatman
7. Mano Wolf
8. Justin Sommer

Best Trick:

Justin Sommer – Kickflip Bodyvarial über die Box

Women:

1. Keet Oldenbeuving
2. Lore Bruggeman
3. Lea Schaefer
4. Caroline Dynybil
5. Sanne van Linder