Skip to main content

 
 
Erstellt von Sandra-Marie | Feature

STYLEWATCH: Dad Hats


Wie so oft in der Mode hatten auch bei den stylischen Dad Hats vorab Musikgrößen und Künstler ihre Finger mit im Spiel und lösten damit DEN Trend schlechthin aus.

Ab sofort tragen wir sie auf dem Kopf: DAD HATS.

Was zuerst in den USA durch Künstler, diverse Musikgrößen und Athleten begonnen hat, hat nun auch bei uns hierzulande einen unaufhaltsamen Hype ausgelöst, den wir absolut begrüßen: Es ist klar, dass wir an dieser Stelle von Dad Hats sprechen, die von nun an täglich unsere Köpfe zieren und bei jeder Gelegenheit DIE stylische Ergänzung eines jeden lässigen Streetwear-Looks darstellen. Aber was genau kann man sich unter diesem Begriff denn eigentlich nun vorstellen? Wir erklären es euch! 

Okay, zugegeben: Das Rad wurde bei diesem It-Piece vielleicht nicht komplett neu erfunden, aber manchmal erleben altbewährte Styles mit einem neuen Namen eine komplette Reunion und sie werden uns so zurück in Erinnerung gerufen. Zum Glück! Denn Dad Hats sind im Vergleich zu Baseball Caps, Trucker Caps und Co. noch eine Spur lässiger und somit der perfekte Bestandteil für einen unkomplizierten aber auch stylischen Look, was du vor allem dem gebogenen Schirm und dem easy zu justierendem Snapback-Verschluss zu verdanken hast.

Und so männlich der Name Dad Hat auch klingen mag, wir sind definitiv der Meinung, dass diese Teile auch auf den Köpfen der Frauen immer top aussehen. Also traut euch, Jungs und Mädels! Und jetzt habt ihr die Qual der Wahl, denn wir haben die besten Dad Hats der Labels HUFLakaiIriedailyNike SBPolar Skate CO. und vielen mehr im Sortiment – für welche entscheidet ihr euch?