Skip to main content
 
Erstellt von T. Gentsch | News

Titus Skateboards | "Good morning, I´m ready"


The New Titus Skateboards Video

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr fand in Berlin die fulminante Premiere des Titus Skateboards „Ups and Downs“ Videos statt. Die bisher vielleicht aufwendigste Videoproduktion aus dem Hause Titus fand seinerzeit sogar den Weg auf die Thrasher Seite und sorgte auch international für großes Aufsehen. Ein Jahr später ist Filmer Dennis Ludwig nicht nur auch Teammanager von Titus Skateboards, sondern hat das Team auch um einige (internationale) Fahrer erweitert. Das muss natürlich gebührend gefeiert werden und wie könnte man das besser machen, als mit einem Welcome-Video?!

Neben dem neuen Teamfahrer Jelle Maatman wird Flow-Rider Gustavo dos Anjos in „Good morning, I´m ready“ erstmalig als Teamrider mit einem Part vorgestellt. Hinzu kommen noch Reece Knobloch und Dominik Maul, die ebenfalls neu im Titus Flow-Team sind. Was den Streifen aber besonders impressiv macht, ist daß alle anderen Teamrider ebenfalls mit äußerst respektablen Parts aufwarten können. Die Footage ist dabei primär auf nur zwei Trips nach Lyon und Wien zusammengekommen, was erneut unterstreicht, wie produktiv das Team in optimaler Umgebung abliefern kann.

Mit einer Länge von 13 Minuten ist „Good morning, I´m ready“ zwar weitaus kürzer als die letzte große Produktion „Ups and Downs“, aber das hier gezeigte Skating sticht umso mehr heraus. Neben den zuvor erwähnten neuen Fahrern findet sich hier auch frische Jost Arens Footy aus Barcelona und Jeremy Reinhard beweist, dass man auch mit 35 Jahren noch Stangen fahren kann. Patrick Rogalski und Markus Blessing beschließen das Video mit einem gemeinsamen Part, bei dem ein Banger auf den anderen folgt. Das macht „Good morning, I´m ready“ schon jetzt zum Überraschungsvideo von 2019 und wer sich für europäisches Skateboarding interessiert, kommt um Ludis neustes Werk nur schwer herum.

Titus Decks im Online-Shop: