Skip to main content

 
 
New Balance Numeric 868
Erstellt von Pablo | Feature

Wear Test: New Balance Numeric 868


Werden Skateschuhe mit dem 868 von New Balance Numeric auf ein neues Level gebracht?

Vom Laufschuh zum Skateschuh

Die geradlinige Ästhetik und der hohe Qualitätsanspruch, den man seit Jahrzehnten von New Balance Laufschuhen kennt, spiegelt sich auch in ihren Skateschuhen wider, die mit ebenso fortschrittlichen Technologien und stimmigen Designs überzeugen können wie die gefeierten Runner.

Qualität über Footwear hinaus

Neben zukunftsweisenden Techonologien und smoothen Styles begeistert NB# mittlerweile aber auch mit einem amtlichen Team, das sowohl mit gestandenen Skateboard-Veteranen wie PJ Ladd, Chad Tim Tim und Arto Saari auftrumpft als auch mit aufstrebenden Stylern aus Europa wie Axel Cruysberghs, Tom Knox oder Marius Syvanen. Bei solchen Namen ist es natürlich nicht verwunderlich, dass in den aufwendig produzierten Skate-Videos regelmäßig ordentlich abgeliefert wird!

Mit „Northbound & Down“, „Tinto de Verano“ und „Barge at Will“ hat die Company innerhalb kürzester Zeit gleich 3 beeindruckende Edits veröffentlicht, die sowohl mit anspruchsvollem und stylischem Skating sowie technisch perfektem Filming als auch mit stim

Am Team und den Videos erahnt man also schon, dass New Balance es mit seinem Skateschuh-Programm sehr ernst  meint und in jeglicher Hinsicht auf Qualität setzt, wovon wir uns in einer ausgiebigen Wear Test Session selbst überzeugen wollten.

Wear Tester Matt

Unser Wear Tester Matt hat den New Balance Numeric 868 einen Tag lang intensiv getestet und sich einen Eindruck davon gemacht, ob der Schuh den hohen Erwartungen von Skateboardern an NB# gerecht wird.

Um diesen Performance-Skateschuh während der Session auch wirklich in jeglicher Hinsicht beurteilen zu können und einen ausführlichen Eindruck von dem Sneaker präsentieren zu können, haben wir unseren Wear Tester Matt aus dem Mutterland von NB#, den USA, gemeinsam mit Foto-Routinier Gentsch und Filmer-Ass Christian für einen Tag in den Skaters Palace in Münster geschickt.

Ob der 868 Schuh halten kann, was das New Balance Numeric Team und der bisherige audiovisuelle Output verspricht, seht und lest ihr im Folgenden!

Zuerst aber ein Eindruck von Matts Wear Testing in Bewegtbildern.

Erster Eindruck

Äußerlich erinnert der 868 aufgrund seines modernen Designs an die beliebten Runner von New Balance. So wird bereits auf den ersten Blick klar, dass es sich bei diesem Schuh um den fortschrittlichsten und technologischsten Skateschuh aus dem Hause New Balance Numeric handelt. Ob einem die Optik gefällt ist natürlich Geschmackssache - Matt war auf jeden Fall angetan vom unkonventionell sportlichen Look!

Auf den zweiten Blick erkennt man aber schnell, dass es sich um einen reinrassigen Skateschuh handelt, der mit vielfältigen skatespezifischen Features ausgestattet ist! 

Abgesehen von optischen Highlights wie dem als reflektierende Logo-Applikation angebrachten charkateristischen „N“ auf der Seite, dem Logopatch auf der Zunge oder der stilvollen Ziernaht auf der Zehenkappe, hat jedes Style-Element auch seine funktionelle Berechtigung.

Das fängt schon beim hochwertigen Obermaterial an, welches zwar nicht aus Leder besteht, sondern synthetisch ist, aber trotzdem - oder gerade deshalb - sehr wertig und extrem robust wirkt.

So sorgt das seitlich verlaufende Fantom-Tape einerseits für einen dynamischen Look und gab Matt während des Skatens andererseits eine spürbare Stabilität im Schuh.

Außerdem hatte der Schuh bereits bei der ersten Anprobe eine exzellente Passform an Matts Füßen, da elastische Zungenstraps im Inneren für eine Fixierung der Zunge und einen festen Sitz sorgen.

Der verstärkte Fersenpart trägt dazu bei, dass der Sneaker eine hervorragende Passform und einen stabilen Sitz hat. Dank der praktischen Einstiegshilfe an der Ferse lässt sich der Schlappen aber auch trotz des festen Sitzes bequem an- und ausziehen.

Die zahlreichen Perforationen haben Matt eine deutliche Luftzufuhr spüren lassen und für ein angenehmes Klima im Schuh gesorgt. Wenn auch nicht so deutlich spürbar wie die Perforierungen auf der Zehenkappe, begünstigen auch die seitlichen Mesh-Panels sowie die Zunge aus Mesh die Luftzufuhr.

Bei der nahtlosen, aus einem Stück gefertigten Zehenkappe wird ein smoother Look ebenfalls mit hoher Funktionalität kombiniert, indem sie dem Griptape erst gar keine Nähte bietet, die aufribbeln könnten.

Die Ollie-Area wird durch eine dreifache Vernähung ebenfalls robust gemacht und verspricht eine enorme Langlebigkeit des Treters.

Hightech Sohlenkonstruktion

Ein Highlight ist auf jeden Fall die perfekt durchdachte und sehr gut verarbeitete Cupsohle, mit ihrer aus mehreren Technologien bestehenden Konstruktion! Während Vulc-Sohlen ja bekanntlich das beste Boardgefühl bieten, liegt der Fokus beim 868 ganz klar auf StabilitätTragekomfort und Schockabsorbierung, ohne das Boardgefühl komplett zu vernachlässigen.

In Kombination mit der PU Einlegesohle sorgt die Dual-Durometer C-Cap Mittelsohle mit ihrem flexiblen EVA-Schaum für eine angenehme Dämpfung und höchsten Tragekomfort.

Um eine optimale Impact Protection zu gewährleisten, greift NB# auf die N2-Technologie aus dem Laufbereich von New Balance zurück, die im Fersenbereich für Stabilität und Schutz vor harten Stößen sorgt.

Auch das hexagonal angeordnete Profil der Außensohle hat Matt mit seinem enormen Grip von Anfang an überzeugt.

Fazit zum New Balance Numeric 868 Skateschuh

Nach mehreren Stunden erbamrungslosem Skating, zieht Matt sein Fazit zum 868 Skateschuh von New Balance und was soll man sagen: Unser Wear Tester ist begeistert und von der Qualität des Sneakers absolut überzeugt!

Die Silhouette ist ohnehin schon angenehm schmal geschnitten und umschließt den Fuß fest. Dank der stabilitätsfördernden Features wie dem Fantom Tape und dem verstärkten Fersenpart saß der Treter auch beim Skaten bombenfest. In Verbindung mit den elastischen Zungenstraps, die für eine optimale Passform sorgen, verrutschte der Schuh erst recht nicht und hat durch seinen sicheren Sitz für eine zuverlässige Stabilität während der Session gesorgt.

Die Haltbarkeit ist ebenfalls überragend. Trotz der intensiven Beanspruchung durch Matt, hat der Schuh nur minimale Verschleißerscheinungen erlitten.

Am Obermaterial waren im Vorderfußbereich einige leichte Abnutzungserscheinungen vom Griptape zu erkennen, die aber kaum der Rede Wert sind. Auch die Nähte waren nach mehreren Stunden noch in einem hervorragenden Zustand - von Blowouts keine Spur!

Während des Tests hat sich außerdem gezeigt, dass die Schnürung optimal platziert ist und die Schuhbänder dadurch vor einem aufribbeln geschützt sind, denn auch hier konnte man keine nenneswerte Abnutzung erkennen.

Lediglich die Polsterung am Schaft hat unter der Session gelitten und so war über den oberen beiden Schuhband Ösen eine kleine aufgeplatzte Stelle zu erkennen. Die Skatebarkeit wird durch die offene Stelle aber nicht im geringsten beeinträchtigt.

Der New Balance Numeric 868 bei Titus

Den New Balance 868 findest du in verschiedenen Colorways in unserem Markenshop! Weitere Styles findest du in unserem New Balance Numeric Markenshop.

Die Produkte können derzeit leider nicht angezeigt werden.

Wie nach dem ersten Eindruck zu erwarten, hat auch die Sohle durchweg überzeugt. Die hier verwendeten, auf Dämpfung ausgelegten Technologien sind wohl durchdacht und definitiv keine Spielereien: Matt wusste den Tragekomfort und die Impact Protection durch N2 und Dual-Density Sohle auch ohne 13er Stufenset zu schätzen.

Das griffige Profil hat ebenfalls einen durchweg positiven Eindruck hinterlassen und über die gesamte Dauer der Wear Test Session für einen zuverlässigen Grip gesorgt!

Matts Fazit zum New Balance Numeric 868: "Ein extrem haltbarer Skateschuh mit überdurchschnittlichen Dämpfungseigenschaften! Der Schuh lässt sich super skaten und scheint unzerstörbar zu sein".