Skate News AM  | comments
Tom Asta Sw Bs Tailslide Osnabrück

Tom Asta | Sw Bs Tailslide

Santa Cruz Germany Tour 2017 | Day 1: Osnabrück

Reisen - andere Länder, Menschen und Kulturen zu erkunden - ist für Skateboarder eine der Quintessenzen ihres Daseins. Das liegt ganz einfach in der Natur des Bedürfnisses, stets einen neuen, noch geileren Spot zu skaten, Gleichgesinnte kennenzulernen und dabei bestenfalls noch die wärmende Sonne auf der Haut zu spüren.

Fotos & Text: T. Gentsch

Tom Asta | Sw Bs Tailslide

Für Skater, die mit dem Board unter den Füßen ihren Lebensunterhalt bestreiten, gibt es allerdings noch einen weiteren Reise-Grund: Für eine der Companys, die sie bezahlen, auf Demo-Tour zu gehen. Ich kann mich noch sehr gut an die Santa Cruz Tour 1990 in Köln erinnern. Damals traf man sich an der Domplatte, es gab ein paar Sticker für geschätzt 300 Kids und danach ging es zu einer Halfpipe-Demo in den Olivandenhof. Zwar gab es zu dieser Zeit auch schon die (ganz alte) Northbrigade, aber man verblieb Publikumswirksam in der Innenstadt. Ich erinnere mich noch sehr genau wie stoked ich war meine bewunderten Stars, allen voran Eric Dressen, einmal live skaten zu sehen; auch wenn er in der schmalen Titus Demo Halfpipe kaum mehr als Fs 5-0 Grinds machte.

Kevin Braun | Nollie Bs Flip

Ab etwa Mitte der neuziger Jahre gehörten Touren von US-Teams durch Europa zum alljährlichen "Sommercontest-Spektakel". Mit Contests in Lausanne, Münster/Dortmund und Prag an aufeinanderfolgenden Wochenenden wurde den Companys eine hervorragender Rahmen geboten, ihre Teamfahrer in den Wochen dazwischen auf Demos zwischen den drei Städten zu schicken.

Tom Remillard | Fs Boneless
Tom Remillard | No cast this year

Das machte auch Sinn, schliesslich ist Europa klein genug, um die Strecken mit einem Van zu bewältigen. Zudem fanden viele der US-Pros diese Reisen in der Tat sehr spannend, da man nicht nur endlich auch mal etwas vom Land sah, sondern in unseren Breiten im Gegensatz zu den USA Alkohol an Bord eines Fahrzeugs trinken darf!

Kevin Braun | Kickflip Bs Smith

Diesen und andere Vorzüge des Reisens mit einem Van in Europa wollten die Jungs von Santa Cruz auch mal wieder genießen. In der ersten Juli-Woche landeten sie somit in Osnabrück, Münster und Köln nachdem sie zuvor schon in England und Holland diverse Städte mit Demos beglückt hatten. Natürlich schlaucht eine solche "jeden Tag eine Demo"-Tour was bedeutete, dass keiner mehr Power zum Streetskaten hatte. Aber sei es drum, dafür waren die Demos umso besser.

Justin Sommer | Hardflip to Fakie

Los ging es in Deutschland in Osnabrück, wo das Team am Mittwochnachmittag an der Skatehalle eintraf. Hier wartete schon eine Kühltruhe gefüllt mit Bier und Wasser auf die aus Holland anreisenden US-Boys. Die waren allerdings schwer geschafft von der Vornacht in Amsterdam und zogen eine Kanne Kaffee vor. Pizza wurde ebenfalls noch bestellt und so ging es gut gestärkt um fünf Uhr zum "L-Street" Park in die Stadt.

Tom Asta | Fakie Flip Fakie 5-0 Revert

Dort war echt einiges los, was sowohl Zuschauer als auch Skater angeht. Im Gegensatz zu vielen anderen Städten in Deutschland geben sich in Osnabrück die US-Teams eben nicht gerade die Klinke in die Hand. Entsprechend gut war dann auch die Stimmung, bei jedem gestandenen Trick gab es tosenden Applaus und besonders Tom Asta wusste die Kids mit seinen technischen Curb-Lines zu beeindrucken.

Tom Asta | Sw Flip Bs Tailslide
Tom Asta | Sw Fs Crooks
Eric Dressen | Bs Blunt to 50/50

Die Demo dauerte locker drei Stunden und als sie schon fast vorbei war, stieg Eric Dressen auch nochmal auf sein Board. Zuvor hatte er ein paar Lines im Pool gezogen, war aber geslammt und klagte über Rückenschmerzen. Für einen Skater in seinem Alter, Dressen ist im Juni 50 Jahre alt geworden, kann so ein Slam schonmal ein paar Wochen Pause bedeuten, aber Eric bekam nochmal Lust. Er beendete die Demo mit einem Bs Blunt to 50/50 an der steilen (Trannie to) Bank, was ein wahrhaft krönender Abschluss eines gelungenen Demo-Tages war. Nächster Stopp: Münster!

Santa Cruz Decks bei Titus:

€ 59.99
SANTA-CRUZ Crime
Decks
Verfügbare Größen:
7.75
€ 59.99
€ 74.99
SANTA-CRUZ Everslick Pitchgrim
Decks
Verfügbare Größen:
8
€ 74.99