Skate News Interview Brettkollegen AM  | comments

Was geht UP? | Gino Körner

Gino Körner hat in der aktuellen Ausgabe des Brettkollegen Magazins ein "Was geht UP?"-Kurzinterview. Die Ausgabe wird euch bei jeder Hardwarenbestellung unter titus.de kostenlos beigelegt. Da Gino diesen Sommer aber so richtig Gas gegeben hat, sind noch einige weitere Bilder entstanden, die diese Online-Version zusätzlich bereichern. Vorhang auf für einen der härtesten Ripper der Europäischen Metropolregion Bremen/Oldenburg!

Bs Lipslide to fakie | Wetter

Allright Gino, erzähl doch mal wie lange DU schon skatest?

Seit 15 Jahren jetzt, also seitdem ich 3 bin!

Wow, das ist ja Wahnsinn, wie kommt es, das du mit drei schon auf dem Board gestanden bist?

Meine Eltern waren mal mit mir auf dem Freimarkt in Bremen, als ich ganz klein war. Der findet immer neben dem altbekannten Schlachthof statt und da habe ich dann Leute skaten gesehen. Das wollte ich dann auch unbedingt und meine Eltern haben mir dann von Toy´s r Us so ein Board mit Lenker vorne dran gekauft, so zum hochklappen. Damit bin ich dann zum Schlachthof und immer die kleinen Rampen runtergefahren.

Das ist ja echt verdammt früh…

Ja, ich konnte gerade so laufen, hahaha. Bis ich etwa zweieinhalb Jahre alt war, gibt es noch „normale“ Kinderfotos von mir, danach gibt es nur noch Bilder von mir mit Skateboard. Ich glaube mit 4 oder 5 bin ich dann auch schon meinen ersten Contest im Sportgarten mitgefahren.

Und im letzten Jahr bist du in Rust deutscher Amateurmeister geworden! Da gab es ja einen 500 Euro Warengutschein von Titus; was hast du dir dafür gekauft?

Eine dezente Nixon Uhr, hahaha. Direkt 500 Euro auf einen Schlag verballert.

Das ist diese fette goldene Uhr die man gerne mal an deinem Handgelenk sieht?

Ja, genau.

Das ist nicht deine Einzige, oder? Kann es sein, dass du ein bisschen auf Uhren stehst?

Ne, ist sie nicht. Ich habe noch 9 oder 10 Andere. Aber die goldene Nixon ist auf jeden Fall meine Lieblingsuhr. Mit 12 Jahren habe ich mir meine erste gekauft und die wurden über die Jahre dann immer größer.

Stört dich das nicht, das die eigentlich dicker als dein Handgelenk ist?

Ne, haha, mir kommen die Uhren, die ich jetzt trage eigentlich immer noch zu klein vor! Aber ich weiß schon auch selbst, dass die ziemlich groß wirkt, vor allem weil ich andauernd drauf angesprochen werde, wie man sich so eine große Uhr kaufen kann. Ich sag dann einfach immer „ich muss was kompensieren“, hahaha.

Ollie Bodyvarial | Diedenbergen

Ganz anderes Thema: Gemüse isst du auch nicht so gerne, oder?

Ne, das müsste so 6 Jahre her sein, das ich das letzte Mal Gemüse gegessen habe. Ich vertrag das einfach nicht, könnte sofort kotzen, wenn ich n Stück Banane oder so esse.

Banane ist Obst Gino, nicht mal DAS?

Nein, kein Gemüse, kein Obst. Nur Fleisch.

Wie sieht denn so ein normaler Tag im Leben eine Gino Körner aus, unter der Woche?

Also ist stehe morgens mit schlechter Laune auf, hocke dann bis 3 Uhr in der Schule und danach geht es in die Überseestadt Skaten.

Machst du gerade Abi?

Naja, ich bin jetzt zum dritten Mal in der E-Phase, also der Einführungsphase. Bei uns in Bremen hat man hat ja die E-Phase als Wiederholungsjahr, und dann die zwei Qualifikationsjahre. So langsam wird es Zeit, dass ich die mal schaffe. Aber ich hatte einfach zwei Jahre lang kein Bock, habe nichts dafür getan. Ich bin zwar immer in die Schule, aber nur so 2,3 Stunden und dann bin ich wieder skaten gegangen.

Und wie siehts am Wochenende aus?

Da wird erstmal so bis 2,3 Uhr geschlafen und dann erstmal klarkommen und in Ruhe was essen. Am besten Fleisch, Putenbrust mit Salz aufm Brötchen ist perfekt. Danach dann skaten bis es dunkel ist und dann geht’s abends auf ne Hausparty, wenn es denn eine gibt.

Hauspartys sind ein großes Thema in Bremen habe ich gehört…?

Ja, haha, die machen Spass in Bremen, vor allem wenn es bei Leuten mit etwas mehr Kohle ist, Beck´s Erben oder so, wo das dann in einer fetten Villa stattfindet.

So bist du auch zu deiner ersten Autofahrt gekommen, oder?

Ja, mit 15 war das. Da habe ich auf so ner Party in einer Garage ne E-Klasse stehen sehen und wollte die unbedingt fahren. Ich habe dann zwei Stunden lang das halbe Haus nach dem Zweitschlüssel abgesucht. Den habe ich dann aber auch wirklich gefunden und hab mich ins Auto gesetzt, mir was zu essen geholt und bin dann nochn bisschen rumgecruised.

Und bist nicht erwischt worden…?

Ne, ohne Führerschein noch nie, kaum hatte ich ihn, schon. Andere Geschichte, hahaha.

Du hast schon eine Vorliebe für schnelle Autos, oder?

Ja, vor allem für Japanische. Bei fetten Karren krieg ich immer ein Dauergrinsen, wenn man auf Gas tritt und die Karre abgeht wie sau; das macht schon Laune. Wie kommst du auf japanische Autos? Am Anfang durch „The fast and the furious“ und „Supra“ und seitdem stehe ich auf Nissan oder Toyota. Nissan GTR, sowas finde ich geil. Das wäre mein Traumauto, der oder n Lamboghini.

Fs Bluntslide | Wiesbaden

Du bist doch gebürtiger Bremer, gä? Fühlst du dich dort wohl und welche Stadt würdest du in deinem Leben gerne noch bereisen?

Also an Bremen nervt mich vor allem der Regen, sonst mag ich es da schon. Da einen sonnigen Tag zu erwischen ist echt mit viel Glück verbunden. Reisen würde ich gerne mal nach LA und nach Woodward, West. Das wäre mein Traumreiseziel. In LA würde ich erstmal schon in den Park am Strand in Venice gehen, das stell ich mir sooo geil vor. Dann zum Stoner Plaza und dann Hollywood High, Stufen moschen.

Könntest du für einen Tag ein bekannter Ami-Pro sein, wär wärst du gerne?

Ryan Sheckler.

Hast du eigentlich Tattoos?

Ne, noch nicht, aber demnächst lass ich mir eins stechen! Ich lasse mir in der Thrasher Schrift „Skate or die“ von Schulter zu Schulter auf den Rücken tätowieren. Darunter kommt dann das Thrasher Logo mit dem Ziegenschädel und der Achse und anstatt der 666 kommt dann 095 dahin, das ist mein Geburtstag.

Das wird dann aber groß, oder?

Ja klar, über den ganzen Rücken! Wobei, SO groß ist MEIN Rücken ja gar nicht, hahaha.

Weißt du eigentlich schon, was du nach der Schule machen willst?

Ja, ich will Fluglotse werden! Man arbeitet halt nur 25 Stunden in der Woche und hat am Ende das Monats 10 Scheine in der Tasche, da sag ich nicht nein zu!

Na dann mal alles Gute und viel Glück beim Abi!

Danke!

Bs Bigspin | Münster

Ginos Skatestuff bei Titus:

Die Produkte können derzeit leider nicht angezeigt werden.