Headerbild
 
Erstellt von Titus Hamburg | News

TITUS HAMBURG – DEINE ADRESSE FÜR HAVAIANAS


Du brauchst stadt- und strandtaugliche Schlappen?

Havaianas gibt es im Titus Hamburg Skateshop

Du bist auf der Suche nach Flip Flops? Hamburgs Skate- und Longboardshop Titus Hamburg hält immer ein umfangreiches Sortiment für Mädels und Jungs bereit. Bei uns gibt's eine große Auswahl an vielen bunten Stadt- und Strandsandalen von Havaianas!

HAVAIANAS – SINCE 1962!

Havaianas haben mittlerweile ihren Siegeszug um die ganze Welt angetreten. Bereits 1962 begannen die Chefs des Espadrilles-Herstellers Alpargates mit der Produktion und dem Verkauf der bunten Kautschuk Latschen.

Inspiriert von der japanischen Zori-Sandale gewannen die Havaianas schnell an Popularität. Zunächst nur an den Stränden Brasiliens, erfasste der Boom wenig später das ganze Land.  Nahezu jeder Brasilianer trägt sie. Egal welcher Hautfarbe, ob reich oder arm, jung oder alt.

DIE GESCHICHTE DER HAVAIANAS

Ihren Namen verdanken die Treter nicht dem Geräusch, das sie beim Gehen produzieren, sondern einer Inselkette im Pazifik: „Havaianas“. Und mit ein bisschen Fantasie erinnert die Form der Schlappen an ein Surfbrett.

Die Erfinder der Havaianas ließen 1966 die Latschen mit dem typischen Prägemuster in São Paulo patentrechtlich schützen.

Die robusten Latschen aus Kautschuk treffen den Nerv der Brasilianer. Zu Beginn nur in weiß erhältlich, gab es sie schon bald in 4 weiteren Farben.

Havaianas sind robust, belastbar und preiswert. Sie schützen vor dem heißen Sand, verrutschen selbst bei Tanzen nicht und sind trotzdem schön luftig. Die surfbrettförmigen Schuhe sind für die Frauen wie ein Bikini für die Füße. Auch die Männer wollen keinen Sommer mehr ohne die brasilianischen Ur-Badelatschen Havaianas verbringen.

 

EIN SCHUH WIE EIN SURFBRETT

Spätestens seit den 80igern gelten die Havaianas als „Nationalschuhe“ Brasiliens. Die Regierung erklärt die Latschen sogar zu elementaren Gebrauchsgegenständen – wie die Grundnahrungsmittel Mais und Bohnen. Bereits seit dieser Zeit laufen auf Havaianas schon sämtliche Bevölkerungsschichten.

Für die Fußball-WM 1998 legte Havaianas ein Modell mit der kleinen brasilianischen Flagge auf dem Riemen und einer dreifarbigen Sohle auf. Die "Havaianas Brazil" gewannen weltweit begeisterte Abnehmer.

Inzwischen kommen jedes Jahr etwa 300 neue Designs aus dem Hause Havaianas dazu.

Wenn wir dich jetzt mit unserer Havaianas Story neugierig gemacht haben, komm zu uns in den Titus Hamburg Skateshop. Egal wie weit du auch dafür laufen musst, dem brasilianischen Lebensgefühl kommst du in Havaianas näher. Sogar der Caipirinhas schmeckt dann noch besser. Flip. Flop. Flip. Flop. Flip.