Headerbild
 
Erstellt von Titus Hamburg | News

Titus Hamburg – die Adresse in Hamburg für Carhartt Stuff


Du suchst Carhartt? Titus Hamburg Skateshop kann dir helfen!

Auf der Suche nach neuen Klamotten von Carhartt? Riesige Auswahl an frischem Stuff von Carhartt findest du bei uns – deinem Titus Hamburg Streewear- und Skateshop. Wir bieten ständig eine riesige Auswahl der großen Textil Line!  

Der Titus Hamburg Skateshop bietet immer eine umfangreiche Auswahl, wenn es um aktuelle Streetwear von Carhartt geht!

Interessant ist die Carhartt Story

Interessant ist die Carhartt Story

Carhartt ist eine der stärksten Streetwear Brands und kann auf eine langjährige Tradition zurückblicken: Der Gründer Hamilton Carhartt wurde 1855 in Makedonien Lock, New York geboren.

Er wuchs in Süd-Michigan auf und bewies schon früh unternehmerisches Geschick, indem er seinen Nachnamen modifizierte. Er hängte ein zusätzliches "t" an, um sich damit von anderen Geschäftsleuten zu unterscheiden.

Nach hilfreichen Ratschlägen durch die ersten potenziellen Kunden erkannte er den Bedarf an qualitativ hochwertiger Arbeitskleidung. Nach einem Gespräch mit einem Eisenbahningenieur schuf er eine Kollektion speziell für Eisenbahnarbeiter, die so noch nie zuvor gemacht wurde. Hamilton Carhartt gründete sein Unternehmen im Jahre 1889 und begann mit der Herstellung von Arbeitskleidung.  Wichtig war für Carhartt besonders, Produkte von sehr hoher Qualität zu nähen. Beginnend mit nur 4 Nähmaschinen und 5 Mitarbeitern, stellte er die ersten Overalls aus Denim-Stoffen her. Durch Reisen von Stadt zu Stadt besuchte Hamilton Carhartt jede Eisenbahngesellschaft und war so in der Lage, sich in dem Gesamtgeschäft durchzusetzen. Mit unternehmerischer Vision und Entschlossenheit etablierte Hamilton Carhartt eine Marke, die den Test der Zeit bestanden hat. 

Die Weltwirtschaftskrise in den Zwanzigern hatte eine verheerende Wirkung auf Carhartt; es verblieben nach 1930 nur drei Produktionsstätten in den USA. Hamilton und sein Sohn Wylie starteten die "Zurück ins Land"-Kampagne, die zu der Eröffnung der „Irvine Kentucky Operations“ in Irvine, Kentucky führte. Produktion und Verwaltung von Carhartt befinden sich noch heute dort.

Seit dieser Zeit wuchs Carhartt stetig mit eigenen Fabriken in den Vereinigten Staaten, Kanada und Europa. Der Carhartt Master-Stoff wurde mit dem Anspruch, den robustesten Stoff herzustellen - vor allem für den Einsatz in Carhartt Kleidungsstücken entwickelt. 

Hamilton Carhartt verstarb im Jahr 1937 im Alter von 82 Jahren. Noch heute ist seine Firma ein Familienunternehmen mit dem Anspruch Best-in-Class-Bekleidung für aktive Arbeitnehmer herzustellen.

"Ich glaube,  wenn ein Mann ein Kleidungsstück trägt, dass ich herstelle, wird seine Selbstachtung erhöht, denn es ist von einem ehrlichen Hersteller, von ehrlichen Mitarbeitern gemacht" - Hamilton Carhartt

 

Carhartt in Europa

Seit 1995 wird Carhartt auch in Europa angeboten und seit 2001 bei TITUS Hamburg.  Hier hat man sich auf alltagstaugliche Streetwear spezialisiert, die auch von der Arbeitskleidung des Labels inspiriert ist. Die Kollektion der 'Carhartt – Work in Progress'-Linie, wie sie hier genannt wird, umfasst eine große Auswahl an Jeans und Hosen, T-Shirts, Pullover und Accessoires. Ein weiteres  Top-Produkt  von Carhartt sind die qualitativ sehr hochwertigen Jacken, die robust und obendrein praktisch sind.