News

Nike SB in deinem Titus Skateshop in Karlsruhe


Nike Skateboarding, auch bekannt als Nike SB ist eine Marke von Nike, die sich speziell auf Skateboardzubehör konzentriert.

Geschichte

Im Jahr 1997 hat Nike begonnen eigene Skateschuhe zu produzieren, aber erhielt nicht den nötigen Support von der Szene und so hat man die Nike SB Schuhe nur in wenigen guten Skateshops gefunden, da der Markt eher Firmen wie Vans, Emerica, éS Footwear, Globe und DC Shoe Co. begünstigte. Nike wurde von der Skateszene nicht als eine herkömmliche Skateboardmarke wahrgenommen und deshalb erhielt Nike SB anfangs auch nicht die nötige Unterstützung.

 Im Jahr 2002 hat Nike die „SB“ Marke vorgestellt. Der „Dunk Low“ mit einer „Zoom Air“ Sohle wurde veröffentlicht und kam einem Skateschuh näher als die vorherigen Versuche von Nike. Obwohl sich der „Dunk Low“ nur so mittelmäßig gut verkauft hat, brachte Nike gleich weitere Modelle auf den Markt: Den „Nike SB Angus“, den „Nike SB FC“, den „Nike SB Delta Force“ und den „Nike SB URL“.

2005 brachte niemand geringeres als Paul Rodriguez einen Nike signature Schuh raus, den „Nike SB Paul Rodriguez Zoom Low“. Im selben Jahr entschied sich der Nike Sprecher Lance Mountain dazu den „Nike SB Blazer“ zu veröffentlichen, der eine neue Version von einem Basketballschuh war, welcher ebenfalls die „Zoom Air“ Sohle bekommen hat.

Heute fahren Skategrößen wie Nyjah Huston, Paul, Ishod Wair, Eric Koston, Guy Mariano, Shane O´Neill, Theotis Beasley, Stefan Janoski und als einzige Frau Leticia Bufoni für Nike SB. Der wohl am meisten verkaufte Nike SB Schuh ist momentan wohl mit Abstand der „Nike SB Stefan Janoski“ den es mittlerweile in den verschiedensten Variationen gibt. Im Titus Skateshop in Karlsruhe haben wir eine breite Auswahl an Nike SB Schuhe, sowie Shirts und Hoodies. Und weil es so schön ist, gibt es die meisten Schuhe in unserem Shop jetzt reduziert. Checkt einfach mal ab ob was für euch dabei ist.

Cheers, euer Titus Skateshop-Team in Karlsruhe ;)