Vans Berle Pro im Titus München Skateshop!

Elijah Berle hat einen Vans Schuh bekommen! Wohlverdient, würden wir sagen. Elijah fährt so gut Skateboard, da braucht man auch einen soliden Schuh und das ist Vans und ihm sehr gut gelungen. Das Design kommt Vans-Typisch schlicht daher, mit der gewohnten Vans Welle an der Seite, Logo an der Außensohle der Ferse und natürlich einem Zungenlogo mit Elijah's Namen drauf. Sieht man aber genau hin, fallen dem langjährigen Skater, einige Features auf, die das Skater Herz höher schlagen lassen. Schauen wir uns diese mal an:

Die Toe-Cap

Der eine liebt sie, der andere hasst sie. Die Toe-Cap. Wir im Titus München Skateshop finden Toe-Cap sexy! Früher schon an vielen Vans Modellen zur Verstärkung der Zehenkappe sieht man sie in den letzten Jahren wieder vermehrt an Vans Schuhen, sowie auch an anderen Skateschuhherstellern. Die Toe-Cap gibt dem Schuh nicht nur einen anderen, klassischeren Look, sondern kann sogar was. Diese verringert den Abrieb der Zehenkappe bei Ollies und Flip Tricks. Gerade bei Flips, bietet sie mehr Grip und somit auch einen soliden Flick bei deinen Kickflips. Geile Kickflips garantiert!

Nicht nur die Toe-Cap dient als Verstärkung, auch das extra Leder unter dieser, macht den Schuh im Vorderfußbereich stabiler und langlebiger. Ach, die Vans Duracap ist auch noch darunter eingebaut? Bekommt man den Schuh dann überhaupt kaputt bzw. macht es den Vans Elijah Berle Pro nicht zu dick und man hat dann doch so ein Bügeleisen am Fuß und kein Gefühl auf dem Board? Nope, der Schuh kommt immer noch schön schlank daher. Aber schauen wir uns mal die Sohle an.

NEU! Die Vans WaffleControl Sohlenkonstruktion

Vans macht sich Jahr für Jahr Gedanken, ihre Schuhe noch besser zu machen, um euch immer geile Schuhe zu liefern. Beim Vans Elijah Pro kommt erstmalig die neue Vans WaffleControl Sohlenkonstruktion zum Einsatz. Weniger ist manchmal mehr, ist die Divise bei dieser Konstruktion. Vans hat einfach alles was zwischen deinem Board und deinem Fuß sein kann, auf das minimalste reduziert, um dir so mehr Boardfeeling und Kontrolle zu geben. Trotzdem fühlt sich der Schuh am Fuß nicht zu dünn an und er hat auch immer noch eine ordentliche Dämpfung.

Um den Tragekomfort zu steigern, gibt es die Vans LUXLINER-Konstruktion. Dabei wird die Zunge in das Innenfutter gearbeitet, um dir so eine bequeme, atmungsaktive und reaktionsfreudige Passform zu geben.

Der Vans Elijah Berle Pro hat ganz schön was zu bieten, für so einen schlanken Schuh. Vans hat es wieder geschafft, ihren Style treu zu bleiben und technischen Fortschritt im Skateschuhbereich weiter nach vorne zu bringen. Kommt im vorbei im Titus München Skateshop und checkt den neuesten Schuh von Vans! Der Berle Pro, geiler Schuh, geiles skaten. Garantiert.

 

Wir freuen uns auf dich!

Dein Titus München Team


 
 
Erstellt von Titus München | News

Titus München Pocket T-Shirt Special!


Angesagte T-Shirts mit Brusttaschen gibt’s im Titus München: Pocket T-Shirt Special im Frühling 2018!

Auch diesen Frühling liegt man mit einem Pocket T-Shirt immer goldrichtig. Einfach lässig die Sonnenbrille in die Brusttasche stecken und man ist bereit für den Sommer! Neben Pocket T-Shirts von HUF, Nike SB, Element und Rip N Dip, haben wir auch eine stylische Auswahl an Titus Pocket T-Shirts in München im Sortiment. Die zeigen wir euch heute mal ein bisschen genauer:

Die 90er Jahre feiern ne Party im Titus München…

Die 90er Jahre sind ein ganz besonderes Jahrzehnt, da in diesem Zeitraum das Skateboarden zu dem wurde, was wir heute kennen. Es wurden jede Menge Experimente gemacht, von small wheels & big pants, über die ersten handrail-mosh Skatevideos mit engen-Jeans-Trägern in der Hauptrolle, bis zum cleanen durchgestylten und vor allem professionellen Skateboarden, das man heute so kennt.

Es war nicht alles schön damals, aber Titus hats geschafft, das schöne aus den 90ern mit dem Titus Nineties Pocket T-Shirt ins Jahr 2018 zu retten. Der abgefahrene Print auf der Brusttasche spiegelt die wilde weirdness der 90er treffsicher wider und der einfarbige Grundton des T-Shirts hält sie ganz gut im Zaum. Das Titus Nineties Pocket T-Shirt ist in den Farben petrolmottled, deepnavymottled und lightheathergrey für jeweils 24,99 € erhältlich.

Titus Tag Pocket T-Shirt: Einfach cleaner Style

Das Titus Tag Pocket T-Shirt im Titus München ist eine geradlinige Style Ansage und kompromisslos in der Einfachheit. Die Grundlage ist je nachdem ein weißes- oder petrolmottled farbenes T-Shirt in bewährt gemütlichem Titus Regular Cut aus 100% weicher Baumwolle. Die Brusttasche wurde in einer passenden Kontrastfarbe ausgewählt und ist mit einem kleinen Titus Schriftzug versehen, der wiederum die T-Shirt Farbe aufgreift. Das branding des Shirts beschränkt sich also auf ein kleines Weblabel an der Hüfte und ein kleines Tag auf der Brusttasche, das nennen wir mal understatement. Das Titus Tag Pocket ist ein schlichtes und dadurch sehr stylisches basic T-Shirt im Titus München für nur 24,99 €.

Titus Rat Pocket für die echte Skaterat

Dieses Shirt geht raus an alle Skatepunks, die ihre innere Skate-Rat nach draußen tragen wollen. Geil fertiges Design mit einer saufenden Ratte, die aus der Brusttasche lugt, wie man selber am Sonntagmorgen nach einem Punk Konzert. Das Titus Rat Pocket T-Shirt gibt’s in den Klassiker Farben black und white für 24,99 € im Titus Skateshop.

Huibuh: Das Titus Occultism Pocket T-Shirt

Wer gerne mysteriöse Dinge in seiner Brusttasche herum trägt, hat mit dem Titus Occultism Pocket T-Shirt ab sofort das passende Shirt in seinem Kleidersarg. Auf dem Pocket Print tummelt sich allerhand Okkultes und sogar das T-Shirt an sich ist mysteriös in zwei verschiedene Farbblöcke aufgeteilt. Wir haben das Occultism Pocket T-Shirt im Titus München in drei Farbkombos für jeweils 24,99 € im Programm und zaubern euch damit gern ein Lächeln ins Gesicht.

Wir freuen uns auf Euren Besuch im Titus Skateshop München und zeigen Euch gerne unser ganzes Sortiment für den Frühling 2018! Darunter sind jede Menge T-Shirts von Nike SB, Element, C1rca, Vans, Rip N Dip, Powell Peralta und HUF!

Bis bald,

Euer Team vom Titus München