Headerbild
 
Erstellt von André Vard | News

NEU: Der VANS ROWAN PRO im Titus Wiesbaden.


Ja, was ist das denn für ein neues Gerät? Der VANS ROWAN PRO ist im Titus Wiesbaden gelandet und muss wohl aus der Zukunft stammen. Ich habe lange keinen Schuh mehr gesehen, der mir so futuristisch erschien. Das passt, denn manchmal kommt einem das Skateboarding von Rowan Zorilla, für den dieser Signature Schuh entworfen wurde, auch vor als wäre er aus einem anderen Universum. Und von dem Mesh-Material, aus dem der VANS ROWAN PRO SCHUH ist, verstehe ich etwas. Oder habe ich vielleicht eine Zeitreise hinter mir?

Das Design des Vans Rowan Pro

Okay, zu erst mal etwas zum Design des VANS ROWAN PRO im Titus Wiesbaden: Natürlich ist das, was hier zu sehen ist, in den neuen technischen also funktionalen Features begründet. Und trotzdem ist es Vans gelungen, ein erfrischend cooles Design an die Füße zu zaubern, weil man sich gleichzeitig am Stil der Vans Klassiker orientiert hat. In der Farbe mirageblue-white sieht der VANS ROWAN PRO auf jeden Fall so aus, als wäre er für einen Science-Fiction-Film entworfen worden. Den VANS ROWAN PRO gibt’s im Titus Wiesbaden außerdem in den Farben black-white, parisiannight und deserttaupe-black. Die verstärkte Gummierung rund um den Schuh macht ihn besonders in den beanspruchten Bereichen beim Skateboarden stabiler und haltbarer. Die absolut sauber verarbeiteten, feinen weißen Nähte sehen aus wie Netzlinen aus Tron. Und das Mesh-Material in der gleichen Farbe wie die Suede-Parts veredelt den VANS ROWAN PRO zur Vollkommenheit.

Was ist Mesh?

Mesh bedeutet auf Englisch eigentlich nichts anderes als "Masche". Mesh-Stoffe sind also feine Stoffe aus vielen kleinen gewebten Maschen, die sich durch eine besonders hohe Luftdurchlässigkeit auszeichnen. Und das aus Kunstfasern bestehende Netzmaterial sorgt dabei für einen besonders hohen Tragekomfort. Mesh wurde schon vor Ewigkeiten erfunden und wird auch schon lange vor allem in der Sportbekleidung eingesetzt. Doch so richtig interessant wurde es erst, als neue Kunstfasern entwickelt wurden, die besonders haltbar sind, und deswegen zum Teil sogar in Raumanzügen von Astronauten vernähnt werden. Mesh ist nämlich extrem leicht und gleichzeitig extrem robust und haltbar. Ich kenne das Material deswegen so gut, weil es auch für Schlagfelle bei elektronischen Drums benutzt wird, und man akustische Schlagzeuge zu leisen Übungssets in der heimischen Wohnung machen kann, da die Luftdurchlässigkeit von Mesh-Trommelfellen sozusagen keinen Ton entstehen lässt. Auf Mesh kannst Du so hart schlagen, wie Du willst. Das hält ewig und ist für Schlagzeuger praktisch unzerstörbar. Nimm den VANS ROWAN PRO im Titus Wiesbaden Skateshop einfach mal in deine Hand und fühle das Mesh, dann merkst du gleich, was es damit auf sich hat.

Die weiteren Features des Vans Rowan Pro mit zwei neuen Tech-Premieren

Das benannte Mesh sorgt aufgrund der Luftdurchlässigkeit auch für ein ausgesprochen angenehmes Schuhklima. Endlich sind die Zeiten vorbei, in denen dein Hund anfing zu jaulen, die Katze panisch das Weite suchte, oder der Kanarienvogel tot von der Stange fiel, nur weil deine Schuhe nach einer harten Session dampfend in der Ecke lagen. Es feiern dazu zwei neue Tech-Features ihre Premiere im VANS ROWAN PRO SKATESCHUH, die du dir im Titus Wiesbaden zeigen lassen kannst.

Neu ist die PopCush Innensohle, die am Vorderfuß dünn gehalten ist, um für ein sehr gutes Boardgefühl zu sorgen, und dann unter der Ferse mit viel Material eine besonders gute Dämpfung bringt. Damit wird ein Maximum an Belastung abgefedert, die deine Fußsohlen und Gelenke bei deinen Tricks mit dem Skateboard auf hartem Asphalt auszuhalten haben.

Dazu hat Vans mit der so betitelten StickStick Gummimischung eine neue Außensohle mit maximalem Grip entwickelt. Die Feedbacks von Skateboardern, die uns bisher erreichten, bestätigen das. "StickStick" - das amüsiert mich als Trommler auch wieder. Vielleicht haften die Sohlen auch so gut, dass du in heißen Sommern deine VANS ROWAN PRO auch als Fruchtfliegenfalle einsetzen kannst. Wir werden das im Titus Wiesbaden mal ausprobieren.

Typisch für Vans Pro Skateschuhe sind die dreifach vernähte Zehenkappe und Ollie-Area, die DurcaCap-Verstärkung, die verstärkte Schnürleiste sowie gepolsterter Schuhkragen und gepolsterte Zunge. Alle Skateschuhe haben heute außerdem vulkanisierte Sohlenkonstruktionen.

Durch das klassische Branding hast du also mit dem VANS ROWAN PRO einen gut getarnten High-Tech-Schuh vor deiner Nase. Modernste Technik in nostalgischem Look hat auf jeden Fall seinen Reiz. Ich wünschte das würden die Autobauer auch mal fertig bringen. So ein Ford Mustang mit einem V8-Wasserstoffmotor im alten Design wie im Film "Bullit" und sich dann fühlen wie Steve McQueen. Ja, Mann!