Skip to main content
 
Erstellt von T. Gentsch | News

Girl Skateboards "Doll"


Girl Skateboards stellt seine neuen Amateure vor!

Als Mike Carroll und Rick Howard 1993 Girl Skateboards ins Leben riefen, war die Erfolgsgeschichte der Company eigentlich schon geschreiben. Mit einigen der besten Skater der frühen Neunziger gründeten die beiden damals ein Team, das bis heute zu den besten aller Zeiten gehört. 25 Jahre und 5 bahnbrechende Main-Videos später folgt mit "Doll" das neuste visuelle Machwerk aus dem Hause Crailtap. Dass der Terminus "Girl Family" nicht nur Name sondern auch Programm ist, sieht man sehr schön daran, dass zum Beispiel auch ein Jeron Wilson noch ein paar Tricks im Film hat. Andrew Brophy hat zudem seinen ersten Part als Girl-Pro und auch Rick McCrank beweist, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Das Hauptaugenmerk von "Doll" richtet sich allerdings auf die neuen Amateure, die auf die Namen Nils Bennett, Simon Bannerot, Tyler Pacheco und Griffin Gass hören. Allesamt passen sie perfekt zum Style den die Company verkörpert, und solltet ihr Nils mal auf den Straßen Stuttgarts sehen, sprecht ihn ruhig an und gebt ihm Props für seinen Debut-Part - er kann nämlich verdammt gut Deutsch!

GIRL Skateboards bei Titus: