News

Titus Stuttgart präsentiert: Drunken Masters & Snowboard-Videopremiere, Wagenhallen


Die Wagenhallen sind fertig renoviert und somit rollt diesen November wieder die dickste Party des Jahres an den Start. Am 3. November 2018 reißen die Drunken Masters & DJ RL die frisch rausgeputzten Wagenhallen direkt wieder ab.

Welcome Back! 
Das Festival Abrisskomando Drunken Masters, präsentiert von Titus Skateshop Stuttgart marschiert wieder in die legendären Wagenhallen ein, die wahrscheinlich deswegen Umgebaut werden mussten! 

Ob auf dem Southside Festival, dem Deichbrand, Splash, Utopia Island, Happiness, Kosmonaut oder dem Kamehameha Festival, die Jungs fahren musikalisch immer die ganz schweren Geschütze auf!

Von Kempten raus in die Welt sorgte das DJ/Produzenten-Duo Drunken Masters mit ihrem Remix für niemand geringeren als Diplo und seine Major Lazer-Combo 2013 für Aufsehen. 
Seither ging es steil bergauf. 
Probs von Flosstradamus und A-Trak, offizielle Remixe von Casper, Duck Sauce, Haftbefehl, TWRK, Brillz und den Beatsteaks, sowie ihre Singles Louder, What I Want (mit Thutmose), Ibrahimovic (mit Felly), All Day (mit Tropkillaz), Komm Teste (mit Nimo), Ohne Grund (mit K.I.Z.) und On My Own schmücken ihren Alltag.

Auch dieses Jahr ein vollgepacktes Rahmenprogramm

Zum Start in den Abend und auch nach der Premiere & den Drunken Masters wird euch DJ RL bis in die Puppen mit Trap, HipHop und seinen Skills an den Tellern ordentlich einheizen.

Die Snowboardvideopremiere startet um 0:00 Uhr. Natürlich gibt es auch wieder ein fett gefülltes Rahmenprogramm mit Ständen von Volcom, Capita, Deeluxe, Union Bindings, Academy, Never Summer, Cruise n' Ride und Titus Stuttgart.

Die Hälfte der Karten ist schon wieder weg!!

Der VVK ist schon in vollem Gange und die Tickets gehen weg wie geschnitten Brot!! Karten bekommst du direkt bei uns im Titus Skateshop Stuttgart oder per mail unter der Adresse: info@suedhang.biz (Bitte Anzahl der Karten angeben. Alle Infos folgen dann per Email).

Einlass ab 18 Jahren!

Auf einen Abend, den wir bestimmt so schnell nicht wieder vergessen werden. 2 Decks, 4 Hände, Drunken Master Turn-Up-Garantie!