Versand am gleichen Tag Versandkostenfrei ab 20 € (Deutschland) 365 Tage zurückschicken 0251 / 777 111 (Mo-Fr 9-19h)
1 von 4
100 Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 4

Welcome

 

Das Logo von Welcome Skateboards.

Welcome Skateboards- love skateboarding

Dass Skateboarding Spaß machen soll, ist wohl allgemeiner Konsens. Wem es in der Szene deutlich zu ernst geworden ist, der ist mit Welcome Skateboards bestens beraten. Die DIY-Company von Jason Celaya, sebsternannter Minister of Magic, startete 2009 mit einem Budget von läppischen $2000 US Dollar und hat sich mittlerweile nicht nur in den USA zu einer echten Alternative zum Mainstream Skateboarding entwickelt.

Welcome Teamfahrer Jordan Sanchez.

Welcome Skateboards und ihre special Shapes

Jason und seine Freunde wollten ursprünglich einfach Skateboards fahren, die es in dieser Form auf dem Markt noch nicht gab: keine Popsicle Shapes wie sie jede x-beliebige Boardfirma vertreibt, aber auch keine einfachen Cruiser oder altbackene Oldschool Shapes. Es sollten völlig eigenständige und funktionale Fun Shapes werden.

Dieser Vorgabe werden Welcome seit dem ersten Tag mehr als gerecht: ob Spoon, Shovel oder 90s Nose und Tails, die Shape-Variationen bei Welcome sind nahezu unerschöpflich. Und wie die Jungs in ihren spaßigen Webclips zeigen, stehen ihre Decks den genormten Popsicle Shapes in Sachen skateability in nichts nach!

Welcome Skateboards Teamfahrer Ryan Townley mit einem Frontblunt.

Das Welcome Team

Das Welcome Team besteht aus mehr oder weniger unbekannten Rippern, die eine echte Freundschaft auf dem Brett vereint:
Jordan Sanchez, Daniel Vargas (Dvargs), Ryan Lay (Punchy), Ryan Townley, Nora Vasconcellos, Will Blaty, Roman Pabich, Dakota Hunt, Aaron Goure, Jason Salillas, Rick Fabro.