Versand am gleichen Tag Versandkostenfrei ab 20€50€95€ 365 Tage zurückschicken +49 (0)251 / 777 111 (Mo-Fr 9-19h)

Hanger durch? Wir haben deine neue Skateboard Achse!

Du suchst Skateboard Achsen, die besonders robust sind, ein sehr gutes Lenkverhalten mitbringen oder einige Gramm an Gewicht sparen, damit dein Setup leichter wird? Im Titus Online Skateshop wirst du fündig! Bevor du dich für eine Achse entscheidest, willst du mehr über Skateboard Trucks erfahren? Wir beantworten dir z.B. was eine Forged Baseplate oder ein Hollow Kingpin ist und wie der Aufbau einer Skateboard Achse aussieht. Du willst außerdem wissen welche Eigenschaften High oder Low Achsen mitbringen? Kein Problem! Bestens informiert kannst du dich für die Achse entscheiden, die zu dir...

weiterlesen
1 von 16
286 Artikel
1 von 16

Achsen

Hanger durch? Wir haben deine neue Skateboard Achse!

Du suchst Skateboard Achsen, die besonders robust sind, ein sehr gutes Lenkverhalten mitbringen oder einige Gramm an Gewicht sparen, damit dein Setup leichter wird? Im Titus Online Skateshop wirst du fündig! Bevor du dich für eine Achse entscheidest, willst du mehr über Skateboard Trucks erfahren? Wir beantworten dir z.B. was eine Forged Baseplate oder ein Hollow Kingpin ist und wie der Aufbau einer Skateboard Achse aussieht. Du willst außerdem wissen welche Eigenschaften High oder Low Achsen mitbringen? Kein Problem! Bestens informiert kannst du dich für die Achse entscheiden, die zu dir und deinem Board passt.
Vernünftige Skateboard Achsen sind die notwendige Basis eines guten Skateboards. Wir führen im Titus Online Skateshop nur Skateboard Trucks der besten Hersteller wie vom Branchenprimus Independent Trucks und anderen Truck-Spezialisten von A wie Ace Trucks über Bullet, Film, Krux, Polster, Thunder Trucks bis V wie Venture Trucks. Bei Mini Logo findest du günstige Alternativen zu den Achsen der etablierten Truck-Schmieden.
Das Angebot erweitern unsere Titus Achsen. In die Titus Low Lites und Titus High Lites haben wir viel Entwicklungsarbeit gesteckt, um dir leichte und robuste Achsen mit einem hervorragenden Grind- und Lenkverhalten bieten zu können. Equipped with Bones Hardcore Bushings!
Du suchst Achsen für ein Longboard? Dann schau dich mal bei unseren Longboard Achsen um!

Aufbau und Funktion einer Skateboard Achse

Der Aufbau von Skateboard Achsen ist bei allen Herstellern ähnlich und hat sich über Jahrzehnte in der Praxis bewährt. Hauptbestandteile einer Skateboard Truck sind die mit dem Deck verschraubte Baseplate (A) und der Hanger (B), der die Lenkbewegung ausführt. Der Hanger ist beweglich in der Baseplate gelagert. Genauer mit dem Pivot in der Pivot-Kappe (H). Gehalten wird der Hanger zwischen den Lenkgummis (D) auf dem Kingpin (C ), der fest in der Baseplate eingebaut ist. Lenkgummis (Bushings) sind wie Skateboard Rollen aus Polyurethan gefertigt und dienen dazu, dass du die Achse gut kontrollieren kannst. Durch anziehen oder lösen der Kingpinmutter (I) kannst du das Lenkverhalten deiner Achsen beeinflussen. Der Washer soll dabei helfen die Lenkgummis nach einer Kurve wieder in Position zu bringen. Die Rollen eines Skateboards werden auf dem horizontal im Hanger eingelassenen Achsstift (E) montiert. Gesichert werden sie durch die Achsmutter (G). Speed Rings (F) schützen deine Kugellager vor Beschädigungen durch Eindrücken.

Aufbau von Skateboard Achsen

Welche Skateboard Achse passt zu meinem Deck?

Für ein stimmiges Setup sollte die Breite von Skateboard Achsen möglichst genau mit der Breite des Decks übereinstimmen. Gemessen wird die Breite einer Skateboard Achse am Achsstift. Die Achsstiftlänge lässt sich aus den Modellbezeichnungen der Achsenhersteller nicht unbedingt ableiten. Um dir die Auswahl einer passenden Achse zu erleichtern haben wir dir deshalb eine Tabelle erstellt. Der Tabelle kannst du auf einen Blick entnehmen welches Modell zu deinem Skateboard Deck passt.

Titus

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
5.0 7.375-7.875
5.3 7.875-8.375
5.375 7.75-8.125
5.75 8.125-8.5

Independent

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
109 6.25-7.6
129 7.375-7.875
139 7.875-8.25
144 8.25-8.375
149 8.375-8.6
159 8.6-9.0
169 9.0-9.5
215 9.5-10.0

Thunder

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
143 7.4 und schmaler
145 7.4-7.9
147 7.9-8.125
148 8.125-8.38
149 8.38-8.62
151 8.625 und breiter

Venture

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
5.0 7.4-7.8
5.25 7.75-8.25
5.6 8.1-8.3
5.8 8.25-8.75
6.1 8.625 und breiter

Ace

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
00 6.5 und schmaler
11 6.5-7.0
22 7.0-7.75
33 7.75-8.25
44 8.25-8.75
55 8.75-9.25
66 9.0-10

Krux

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
7.6 7.25-8.0
8.0 7.75-8.25
8.25 8.0-8.25
8.5 8.25-9
9.0 8.5-10.5

Film

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
4.25 6.25-7
5 7-7.8
5.25 7.8-8.25
5.5 8-8.3
6 8.3 und breiter

Polster

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
4.25 7 und schmaler
4.5 7-7.35
5.0 7.3-7.75
5.25 7.75-8.125
5.5 8.125-8.5
5.85 8.25-8.75

Du interessierst dich für ein Achsenmodell, das nicht in der Tabelle auftaucht? Im Titus Online Skateshop findest du bei jeder Achse eine Empfehlung zur passenden Deckbreite. So findest du garantiert die richtigen Skate Trucks für dein Deck.

Welche Eigenschaften bringen Low, Mid und High Achsen mit?

Wir geben zu allen Skateboard Achsen an ob es sich um eine Low, Mid oder High Achse handelt. Aus dieser Information kannst du bestimmte Fahreigenschaften des Modells ableiten. Die Entscheidung für eine Low, Mid oder High Achse ist damit ein weiterer wichtiger Baustein bei der Auswahl einer Skateboard Achse.
Low Achsen bringen das stabilste Fahrverhalten mit. Beim Abpoppen verhalten sie sich direkter als höhere Achsen. Außerdem sind sie in der Regel auch leichter. Du musst aber bedenken, dass Low Achsen dich bei der Auswahl deiner Rollen einschränken. 53mm sind für Rollen ein guter Richtwert als Maximum. Wenn du zu große Rollen montierst, riskierst du Wheelbites (Berührungen von Rollen und Deck).
Mit High Achsen kannst du engere Kurven fahren und auch große Rollen montieren ohne kapitale Wheelbites fürchten zu müssen. Außerdem lassen High Trucks höhere Ollies zu als Low Truck, weil du das Board mit ihnen beim Abpoppen steiler aufstellen kannst. Beim Gewicht und der Fahrstabilität musst du bei höheren Achsen Abstriche machen.
Viele Hersteller haben Mid Achsen im Programm. Mit Mid Trucks gehst du einen Mittelweg zwischen High und Low Achsen.

Standard Truck oder Skateboard Achse mit Features auf neuestem Stand der Technik?

Die Standard Truck mit gegossener Baseplate und gegossenem Hanger aus Aluminiumlegierung hat sich über Jahrzehnte bewährt. Mit optimierten Materialzusammensetzungen streben die Hersteller stets nach einer höheren Grindfähigkeit und Robustheit ihrer Standard Trucks. Und auch bei den Lenkeigenschaften gibt es immer wieder Verbesserungen zu verzeichnen. Der bewährte Standard ist dir nicht genug? Dann werden dich technische Finessen wie Hollow Axles, Hollow Kingpins, Forged Baseplates oder Titanium Axles interessieren.
Hollow bedeutet hohl. Bei Skateboard Achsen mit Hollow Axle oder Hollow Kingpin hast du es also mit einem hohlen Achsstift bzw. Kingpin zutun, dementsprechend sind sie etwas leichter. Außerdem sind hohle Achsstifte und Kingpins auch widerständiger gegen Brüche als normale Ausführungen.
Manche Herstellen haben neben Trucks mit klassisch gegossener Baseplate auch Skateboard Achsen mit Forged Baseplate im Programm. Forged Baseplates sind in einem Schmiedeprozess gefertigt, was sie deutlich robuster als gegossene Baseplates macht und auch leichter ausfallen lässt.
Es darf noch ein bisschen exklusiver sein? Einen deutlichen Gewichtsvorteil bringen Achsstifte aus Titan, die leichter als klassische und sogar als hohle Achsstifte sind. Auch in puncto Stabilität sind Titanachsstifte das Nonplusultra. Entsprechend leicht und robust fallen Achsen mit Titanium Axle aus.

Wie wird das Lenkverhalten einer Skateboard Achse eingestellt?

Das Lenkverhalten von Skateboard Achsen kannst du durch Anziehen und Lockern der Kingpin-Mutter verändern. Du bekommst mehr Stabilität, wenn du die Kingpin-Mutter anziehst. Durch Lockern der Kingpin-Mutter verhält sich die Lenkung agiler. Beim Lösen der Kingpin-Mutter solltest du es allerdings nicht übertreiben, weil du andernfalls Wheelbites kassiert.
Die Achse lässt sich mit den verbauten Lenkgummis mittlerer Härte nicht nach deinen Vorstellungen einstellen? Wenn du trotz einer lockeren Einstellung der Kingpin-Mutter nicht vernünftig Lenken kannst, dann sollte sich mit weicheren Lenkgummis der gewünschte Effekt erzielen lassen. Wenn dir das Fahrverhalten trotz Anziehen der Kingpin-Mutter noch zu wackelig ist, kannst du zu härteren Lenkgummis greifen.

Zubehör für Skateboard Achsen

Im Titus Online Skateshop findest du zu Skateboard Achsen auch das zur Montage notwendige Zubehör. Montagesätze, bestehend aus je acht Schrauben und Muttern, zur Montage von zwei Achsen führen wir in allen gängigen Längen. Für eine Montage ohne Riserpads ist eine Schraubenlänge von 7/8" bis 1" ausreichend. Ob du dich für Schrauben mit Kreuzschlitz oder Inbus entscheidest, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. In den Muttern eingesetzte Poly-Stops verhindern ein Lösen durch Erschütterungen beim Skaten.
Riserpads werden zwischen Baseplate und Deck montiert und sind in verschiedenen Stärken erhältlich. Mit ihnen kannst du den Abstand zwischen Deck und Rollen vergrößern, um unliebsamen Wheelbites vorzubeugen. Du musst also nicht unbedingt neue Achsen anschaffen, weil du etwas größere Rollen fahren willst. Vielleicht genügt schon ein Satz Riserpads. Um Riserpads montieren zu können, brauchst du einen Montagesatz in ausreichender Länge.
Shockpads können wie Riserpads zwischen Baseplate und Deck montiert werden. Ihre dämpfende Beschaffenheit verringert Erschütterungen beim Skaten und schont dein Deck indem hohe Krafteinwirkungen wie bei Landungen abgemildert werden. In der Regel haben Shockpads eine Stärke von 1/8", sodass Montagesätze mit einer Schraubenlänge von 1" bis 1 1/8" zum Verbauen nötig sind.
Lenkgummis, auch Bushings genannt, sind ein Verschleißteil. Du wirst deinen Skateboard Achsen von Zeit zu Zeit also einen Satz frischer Bushings spendieren wollen. Die aus Polyurethan gefertigten Lenkgummis sind in verschiedenen Härtegraden erhältlich. Je schwerer du bist, umso härtere Lenkgummis benötigst du für ein gut zu kontrollierendes Lenkverhalten. Sehr leichte Skater wie junge Beginner werden mit weichen Lenkgummis am besten zurechtkommen.
An Skateboard Achsen gibt es viel zu schrauben. Achsen wollen unters Deck montiert werden, Rollen an die Achsen. Für die Feinjustierung der Lenkeigenschaften und den Tausch von Lenkgummis ist ebenfalls Werkzeug erforderlich. Mit einem praktischen Skate-Tool hast du immer das richtige Werkzeug zur Hand. Optimal!

Hanger durch? Wir haben deine neue Skateboard Achse! Du suchst Skateboard Achsen , die besonders robust sind, ein sehr gutes Lenkverhalten mitbringen oder einige Gramm an Gewicht sparen, damit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Achsen

Hanger durch? Wir haben deine neue Skateboard Achse!

Du suchst Skateboard Achsen, die besonders robust sind, ein sehr gutes Lenkverhalten mitbringen oder einige Gramm an Gewicht sparen, damit dein Setup leichter wird? Im Titus Online Skateshop wirst du fündig! Bevor du dich für eine Achse entscheidest, willst du mehr über Skateboard Trucks erfahren? Wir beantworten dir z.B. was eine Forged Baseplate oder ein Hollow Kingpin ist und wie der Aufbau einer Skateboard Achse aussieht. Du willst außerdem wissen welche Eigenschaften High oder Low Achsen mitbringen? Kein Problem! Bestens informiert kannst du dich für die Achse entscheiden, die zu dir und deinem Board passt.
Vernünftige Skateboard Achsen sind die notwendige Basis eines guten Skateboards. Wir führen im Titus Online Skateshop nur Skateboard Trucks der besten Hersteller wie vom Branchenprimus Independent Trucks und anderen Truck-Spezialisten von A wie Ace Trucks über Bullet, Film, Krux, Polster, Thunder Trucks bis V wie Venture Trucks. Bei Mini Logo findest du günstige Alternativen zu den Achsen der etablierten Truck-Schmieden.
Das Angebot erweitern unsere Titus Achsen. In die Titus Low Lites und Titus High Lites haben wir viel Entwicklungsarbeit gesteckt, um dir leichte und robuste Achsen mit einem hervorragenden Grind- und Lenkverhalten bieten zu können. Equipped with Bones Hardcore Bushings!
Du suchst Achsen für ein Longboard? Dann schau dich mal bei unseren Longboard Achsen um!

Aufbau und Funktion einer Skateboard Achse

Der Aufbau von Skateboard Achsen ist bei allen Herstellern ähnlich und hat sich über Jahrzehnte in der Praxis bewährt. Hauptbestandteile einer Skateboard Truck sind die mit dem Deck verschraubte Baseplate (A) und der Hanger (B), der die Lenkbewegung ausführt. Der Hanger ist beweglich in der Baseplate gelagert. Genauer mit dem Pivot in der Pivot-Kappe (H). Gehalten wird der Hanger zwischen den Lenkgummis (D) auf dem Kingpin (C ), der fest in der Baseplate eingebaut ist. Lenkgummis (Bushings) sind wie Skateboard Rollen aus Polyurethan gefertigt und dienen dazu, dass du die Achse gut kontrollieren kannst. Durch anziehen oder lösen der Kingpinmutter (I) kannst du das Lenkverhalten deiner Achsen beeinflussen. Der Washer soll dabei helfen die Lenkgummis nach einer Kurve wieder in Position zu bringen. Die Rollen eines Skateboards werden auf dem horizontal im Hanger eingelassenen Achsstift (E) montiert. Gesichert werden sie durch die Achsmutter (G). Speed Rings (F) schützen deine Kugellager vor Beschädigungen durch Eindrücken.

Aufbau von Skateboard Achsen

Welche Skateboard Achse passt zu meinem Deck?

Für ein stimmiges Setup sollte die Breite von Skateboard Achsen möglichst genau mit der Breite des Decks übereinstimmen. Gemessen wird die Breite einer Skateboard Achse am Achsstift. Die Achsstiftlänge lässt sich aus den Modellbezeichnungen der Achsenhersteller nicht unbedingt ableiten. Um dir die Auswahl einer passenden Achse zu erleichtern haben wir dir deshalb eine Tabelle erstellt. Der Tabelle kannst du auf einen Blick entnehmen welches Modell zu deinem Skateboard Deck passt.

Titus

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
5.0 7.375-7.875
5.3 7.875-8.375
5.375 7.75-8.125
5.75 8.125-8.5

Independent

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
109 6.25-7.6
129 7.375-7.875
139 7.875-8.25
144 8.25-8.375
149 8.375-8.6
159 8.6-9.0
169 9.0-9.5
215 9.5-10.0

Thunder

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
143 7.4 und schmaler
145 7.4-7.9
147 7.9-8.125
148 8.125-8.38
149 8.38-8.62
151 8.625 und breiter

Venture

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
5.0 7.4-7.8
5.25 7.75-8.25
5.6 8.1-8.3
5.8 8.25-8.75
6.1 8.625 und breiter

Ace

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
00 6.5 und schmaler
11 6.5-7.0
22 7.0-7.75
33 7.75-8.25
44 8.25-8.75
55 8.75-9.25
66 9.0-10

Krux

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
7.6 7.25-8.0
8.0 7.75-8.25
8.25 8.0-8.25
8.5 8.25-9
9.0 8.5-10.5

Film

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
4.25 6.25-7
5 7-7.8
5.25 7.8-8.25
5.5 8-8.3
6 8.3 und breiter

Polster

AchsengrößeEmpfohlene Deckbreite
4.25 7 und schmaler
4.5 7-7.35
5.0 7.3-7.75
5.25 7.75-8.125
5.5 8.125-8.5
5.85 8.25-8.75

Du interessierst dich für ein Achsenmodell, das nicht in der Tabelle auftaucht? Im Titus Online Skateshop findest du bei jeder Achse eine Empfehlung zur passenden Deckbreite. So findest du garantiert die richtigen Skate Trucks für dein Deck.

Welche Eigenschaften bringen Low, Mid und High Achsen mit?

Wir geben zu allen Skateboard Achsen an ob es sich um eine Low, Mid oder High Achse handelt. Aus dieser Information kannst du bestimmte Fahreigenschaften des Modells ableiten. Die Entscheidung für eine Low, Mid oder High Achse ist damit ein weiterer wichtiger Baustein bei der Auswahl einer Skateboard Achse.
Low Achsen bringen das stabilste Fahrverhalten mit. Beim Abpoppen verhalten sie sich direkter als höhere Achsen. Außerdem sind sie in der Regel auch leichter. Du musst aber bedenken, dass Low Achsen dich bei der Auswahl deiner Rollen einschränken. 53mm sind für Rollen ein guter Richtwert als Maximum. Wenn du zu große Rollen montierst, riskierst du Wheelbites (Berührungen von Rollen und Deck).
Mit High Achsen kannst du engere Kurven fahren und auch große Rollen montieren ohne kapitale Wheelbites fürchten zu müssen. Außerdem lassen High Trucks höhere Ollies zu als Low Truck, weil du das Board mit ihnen beim Abpoppen steiler aufstellen kannst. Beim Gewicht und der Fahrstabilität musst du bei höheren Achsen Abstriche machen.
Viele Hersteller haben Mid Achsen im Programm. Mit Mid Trucks gehst du einen Mittelweg zwischen High und Low Achsen.

Standard Truck oder Skateboard Achse mit Features auf neuestem Stand der Technik?

Die Standard Truck mit gegossener Baseplate und gegossenem Hanger aus Aluminiumlegierung hat sich über Jahrzehnte bewährt. Mit optimierten Materialzusammensetzungen streben die Hersteller stets nach einer höheren Grindfähigkeit und Robustheit ihrer Standard Trucks. Und auch bei den Lenkeigenschaften gibt es immer wieder Verbesserungen zu verzeichnen. Der bewährte Standard ist dir nicht genug? Dann werden dich technische Finessen wie Hollow Axles, Hollow Kingpins, Forged Baseplates oder Titanium Axles interessieren.
Hollow bedeutet hohl. Bei Skateboard Achsen mit Hollow Axle oder Hollow Kingpin hast du es also mit einem hohlen Achsstift bzw. Kingpin zutun, dementsprechend sind sie etwas leichter. Außerdem sind hohle Achsstifte und Kingpins auch widerständiger gegen Brüche als normale Ausführungen.
Manche Herstellen haben neben Trucks mit klassisch gegossener Baseplate auch Skateboard Achsen mit Forged Baseplate im Programm. Forged Baseplates sind in einem Schmiedeprozess gefertigt, was sie deutlich robuster als gegossene Baseplates macht und auch leichter ausfallen lässt.
Es darf noch ein bisschen exklusiver sein? Einen deutlichen Gewichtsvorteil bringen Achsstifte aus Titan, die leichter als klassische und sogar als hohle Achsstifte sind. Auch in puncto Stabilität sind Titanachsstifte das Nonplusultra. Entsprechend leicht und robust fallen Achsen mit Titanium Axle aus.

Wie wird das Lenkverhalten einer Skateboard Achse eingestellt?

Das Lenkverhalten von Skateboard Achsen kannst du durch Anziehen und Lockern der Kingpin-Mutter verändern. Du bekommst mehr Stabilität, wenn du die Kingpin-Mutter anziehst. Durch Lockern der Kingpin-Mutter verhält sich die Lenkung agiler. Beim Lösen der Kingpin-Mutter solltest du es allerdings nicht übertreiben, weil du andernfalls Wheelbites kassiert.
Die Achse lässt sich mit den verbauten Lenkgummis mittlerer Härte nicht nach deinen Vorstellungen einstellen? Wenn du trotz einer lockeren Einstellung der Kingpin-Mutter nicht vernünftig Lenken kannst, dann sollte sich mit weicheren Lenkgummis der gewünschte Effekt erzielen lassen. Wenn dir das Fahrverhalten trotz Anziehen der Kingpin-Mutter noch zu wackelig ist, kannst du zu härteren Lenkgummis greifen.

Zubehör für Skateboard Achsen

Im Titus Online Skateshop findest du zu Skateboard Achsen auch das zur Montage notwendige Zubehör. Montagesätze, bestehend aus je acht Schrauben und Muttern, zur Montage von zwei Achsen führen wir in allen gängigen Längen. Für eine Montage ohne Riserpads ist eine Schraubenlänge von 7/8" bis 1" ausreichend. Ob du dich für Schrauben mit Kreuzschlitz oder Inbus entscheidest, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. In den Muttern eingesetzte Poly-Stops verhindern ein Lösen durch Erschütterungen beim Skaten.
Riserpads werden zwischen Baseplate und Deck montiert und sind in verschiedenen Stärken erhältlich. Mit ihnen kannst du den Abstand zwischen Deck und Rollen vergrößern, um unliebsamen Wheelbites vorzubeugen. Du musst also nicht unbedingt neue Achsen anschaffen, weil du etwas größere Rollen fahren willst. Vielleicht genügt schon ein Satz Riserpads. Um Riserpads montieren zu können, brauchst du einen Montagesatz in ausreichender Länge.
Shockpads können wie Riserpads zwischen Baseplate und Deck montiert werden. Ihre dämpfende Beschaffenheit verringert Erschütterungen beim Skaten und schont dein Deck indem hohe Krafteinwirkungen wie bei Landungen abgemildert werden. In der Regel haben Shockpads eine Stärke von 1/8", sodass Montagesätze mit einer Schraubenlänge von 1" bis 1 1/8" zum Verbauen nötig sind.
Lenkgummis, auch Bushings genannt, sind ein Verschleißteil. Du wirst deinen Skateboard Achsen von Zeit zu Zeit also einen Satz frischer Bushings spendieren wollen. Die aus Polyurethan gefertigten Lenkgummis sind in verschiedenen Härtegraden erhältlich. Je schwerer du bist, umso härtere Lenkgummis benötigst du für ein gut zu kontrollierendes Lenkverhalten. Sehr leichte Skater wie junge Beginner werden mit weichen Lenkgummis am besten zurechtkommen.
An Skateboard Achsen gibt es viel zu schrauben. Achsen wollen unters Deck montiert werden, Rollen an die Achsen. Für die Feinjustierung der Lenkeigenschaften und den Tausch von Lenkgummis ist ebenfalls Werkzeug erforderlich. Mit einem praktischen Skate-Tool hast du immer das richtige Werkzeug zur Hand. Optimal!