Versand am gleichen Tag Versandkostenfrei ab 20€50€95€ 365 Tage zurückschicken +49 (0)251 / 777 111 (Mo-Fr 9-19h)

Im Titus Online Skateshop findest du das passende Skateboard Deck!

Deck gebrochen? Das passiert den Besten! Im Titus Online Skateshop bekommst du das passende Skateboard Deck für dein Setup. Du bist Skateboard Beginner und hast noch einige Fragen? Wir beantworten dir was eine gute Deckgröße zum Start ist. Wir gehen für dich als Neuling im Skateboarding auch auf die wichtigsten Begriffe und Themen rund um Skateboard Decks ein. Du erfährst z.B. was es mit dem Concave auf sich hat, wie sich Decks mit technischer Konstruktion vom klassischen 7-Ply unterscheiden oder was ein Popsicle Deck ist. Neugierig geworden? Wir versorgen dich...

weiterlesen

Skateboard Decks

Im Titus Online Skateshop findest du das passende Skateboard Deck!

Deck gebrochen? Das passiert den Besten! Im Titus Online Skateshop bekommst du das passende Skateboard Deck für dein Setup. Du bist Skateboard Beginner und hast noch einige Fragen? Wir beantworten dir was eine gute Deckgröße zum Start ist. Wir gehen für dich als Neuling im Skateboarding auch auf die wichtigsten Begriffe und Themen rund um Skateboard Decks ein. Du erfährst z.B. was es mit dem Concave auf sich hat, wie sich Decks mit technischer Konstruktion vom klassischen 7-Ply unterscheiden oder was ein Popsicle Deck ist. Neugierig geworden? Wir versorgen dich mit allem Wissenswerten, damit du dich anschließend für das Skateboard Deck entscheiden kannst, das gut zu dir passt.
Check unsere große Auswahl an Skateboard Decks! Bei uns bekommst du alles. Vom Deck mit Standard Shape über Shaped Decks, Decks mit Medium, High und Low Concaves bis zu Decks mit spezieller technischer Konstruktion.
Stürz dich in ein großes Angebot an Decks von gestandenen Ami-Brands wie Creature Skateboards, Element, Girl Skateboards, Powell Peralta , Powell Peralta, Santa Cruz, Toy Maschine, Real Skateboards, Anti Hero und Welcome sowie von europäischen Companies wie MOB Skateboards, Favorite Skateboards, EMillion, Antiz Skateboards, Magenta, Isle Skateboards, Pontus Alvs Polar Skate Co. und Titus Skateboards.
Bei jedem Deck, das du im Titus Online Skateshop bestellst, kannst du dich auf ein beigelegtes Gratis Griptape freuen!

Nose, Wheelbase, Concave? Was Einsteiger über Skateboard Decks wissen sollten.

Wenn du dir dein erstes Skateboard zulegen willst, ist es nicht verkehrt sich mit den grundlegenden Begriffen vertraut zu machen. Ein Skateboard Deck kann grob in drei Bereiche eingeteilt werden. Die Nose liegt vorne und ist in der Regel etwas länger als das Tail, welches sich gegenüber am anderen Ende befindet, also hinten. Der Abstand von Achse zu Achse im flachen Part des Decks wird Wheelbase genannt. Nose und Tail sind bei fast allen Skateboard Decks nach oben gebogen.

Skateboard Decks Nose/Tail/Wheelbase

Die Querwölbung eines Skateboard Decks wird Concave genannt. Die Ausprägung des Concaves kann zwischen unterschiedlichen Decks variieren. Je nachdem wie steil das Concave ist wird es als Low, Medium oder High Concave eingestuft.

Skateboard Decks Concave

Die meisten Decks haben ein Medium Concave, da dieses von sehr vielen Skatern präferiert wird. Für Beginner macht es Sinn mit einem solchen zu starten. High Concaves machen das Fahrverhalten eines Decks agiler. Auch lassen sich Decks mit diesem etwas leichter flippen. Low Concaves begegnen dir oft bei Shaped Decks alter Schule. Grundsätzlich fährt sich ein Deck mit flachem Concave etwas stabiler.
Welches Concave dir letztlich am besten liegt ist eine persönliche Frage. Wenn du das Gefühl hast ein Low oder High Concave könnten dir mehr zusagen als ein übliches Medium Concave, kann sich ein Test lohnen. Gewissheit bekommst du, wenn du auf dem Deck stehst.

Welches Deck soll es denn sein? Ein klassisches 7-Ply oder eins mit technischer Konstruktion?

Skateboard Decks sind klassischerweise aus sieben Lagen Holz gefertigt. In dem Fall spricht man von einem 7-Ply. In der Regel kommt kanadisches Ahornholz zum Einsatz. Die einzelnen Lagen Holz sind querverleimt und unter Druck in einer Mulde gepresst, die das Concave vorgibt. Durch die Verleimung einzelner Lagen ist ein Skateboard Deck sehr stabil und zugleich auch flexibel. Dass ein Skateboard Deck aus mehreren Lagen gefertigt wird, hat also einen ganz praktischen Hintergrund.
Du suchst ein Deck, das leichter ist, mehr Stabilität mitbringt oder noch mehr Pop als ein klassisches 7-Ply hat? Dann solltest du dich nach Decks mit technischer Konstruktion umsehen. Um die Performance zu verbessern, kommen bei diesen Decks zusätzlich zum üblichen Ahornholz z.B. Fiberglas, Carbon, Kunststoff oder spezielle Klebstoffe zum Einsatz. Detaillierte Infos zu Aufbau und Vorteilen der verschiedenen Deck Konstruktionen findest du hier.
Gönn dir mit einem Deck, das auf eine der Konstruktionen zurückgreift, eine längere Haltbarkeit, mehr Pop, ein geringeres Gewicht oder eine bessere Slidefähigkeit!

Popsicle Shape oder Shaped Deck?

Mit einem Standard bzw. Popsicle Shape bist du absolut vielseitig unterwegs. Nose und Tail sind hier rundlich zugeschnitten. Außerdem ist es durch eine der Länge nach gerade Form gekennzeichnet. Die Nose fällt bei Popsicle Decks in der Regel minimal länger aus als das Tail. Als Standardform haben sich diese Decks in den 90ern etabliert. Popsicle Decks sind prädestiniert für Skater, die es lieben Flips zu machen. Darüber hinaus, kennen sie keine Schwächen was andere Tricks oder auch Transition Skaten betrifft.
Unter Shaped Decks fallen die Skateboard Decks, die von der heutigen Standardform, dem Popsicle Shape, abweichen. Der Form von Nose und Tail sind kaum Grenzen gesetzt. Von ziemlich wuchtig über recht stumpf, betont eckig bis hin zu spitz ist alles möglich. Oft sind Shaped Decks bauchig statt gerade oder werden nach vorne deutlich breiter. Grundsätzlich gilt: Je mehr das Shape vom Standard abweicht, umso deutlicher wird sich dies auch im Fahrverhalten bemerkbar machen. Manche Shaped Decks haben z.B. eine sehr kurze Nose, was Nollies schwierig bis unmöglich machen kann. Gerade erfahrene Skater können in dem etwas anderen Fahrverhalten eines Shaped Decks Abwechslung und mitunter auch eine kleine Herausforderung finden, die einigen Spaß verspricht.

Welche Größe benötige ich?

Du entdeckst Skateboarding gerade für dich und bist dir noch unsicher welche Deckgröße für dich in Frage kommt? Anhand der Schuh- und Körpergröße lässt sich ziemlich gut und schnell herausfinden mit welchen Abmessungen du gut zurechtkommen solltest. Die Breite des Skateboards sollte zur Schuhgröße passen. Die richtige Länge lässt sich aus der Körpergröße ableiten. Mit einem Blick auf unsere Größentabelle bekommst du ein Gefühl dafür, wie sich Schuh- und Körpergröße auf die richtige Größe eines Skateboards auswirken. Die Tabelle ist besonders hilfreich, wenn du Beginner bist. Später wirst du je nach bevorzugtem Terrain und persönlichen Vorlieben vielleicht breitere Decks bevorzugen. Erstmal kannst du dich aber gut an unserer groben Empfehlung orientieren.

Skateboard Decks Größen Empfehlung

Die Abmessungen von Skateboards werden traditionell in Inch angegeben. Wenn du mit Skateboards im Allgemeinen noch nicht so vertraut bist, kannst du dir die Maße für eine bessere Vorstellung einfach in Zentimeter umrechnen: 1" = 2,54cm.

Du willst dir ein komplettes Skateboard zusammenstellen?

Du hast dich für ein Deck entschieden? Zum kompletten Skateboard fehlen noch ein paar Komponenten. Im Titus Online Skateshop findest du alles was du brauchst, um ein Skateboard eigenständig zusammenzustellen. Was du noch brauchst sind: Zwei Achsen, ein Satz Rollen, Kugellager, ein Montagesatz und ein Griptape.Du kannst aber auch das beigelegte Gratis Griptape nutzen, das es zu jedem bestellten Deck dazu gibt. Riser- und Shockpads sind optional.
Tipps und Tricks rund um den Zusammenbau eines Skateboards findest du in Form einer Montageanleitung in unserem Skateboard Guide, der auch viele weitere Infos zum Skateboard für dich bereithält. Skate Tools bringen alles mit, was du an Werkzeug zum Schrauben brauchst.
Für Anfänger haben wir einen Blogbeitrag erstellt, der bei der Wahl des Decks und Zusammenstellung der Komponenten weiterhilft. Wenn du gerade mit dem Skaten beginnen willst, sind fertig zusammengestellte Skateboards eine hervorragende Alternative. Schau dich mal bei unseren Komplettboards oder Kinder Komplettboards für die ganz jungen Skateboard Beginner um. Wir haben im Titus Online Skateshop auf jeden Fall was passendes für dich und vielleicht ist sogar dein Traumboard bereits dabei!

Im Titus Online Skateshop findest du das passende Skateboard Deck! Deck gebrochen? Das passiert den Besten! Im Titus Online Skateshop bekommst du das passende Skateboard Deck für dein Setup.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Im Titus Online Skateshop findest du das passende Skateboard Deck!

Deck gebrochen? Das passiert den Besten! Im Titus Online Skateshop bekommst du das passende Skateboard Deck für dein Setup. Du bist Skateboard Beginner und hast noch einige Fragen? Wir beantworten dir was eine gute Deckgröße zum Start ist. Wir gehen für dich als Neuling im Skateboarding auch auf die wichtigsten Begriffe und Themen rund um Skateboard Decks ein. Du erfährst z.B. was es mit dem Concave auf sich hat, wie sich Decks mit technischer Konstruktion vom klassischen 7-Ply unterscheiden oder was ein Popsicle Deck ist. Neugierig geworden? Wir versorgen dich mit allem Wissenswerten, damit du dich anschließend für das Skateboard Deck entscheiden kannst, das gut zu dir passt.
Check unsere große Auswahl an Skateboard Decks! Bei uns bekommst du alles. Vom Deck mit Standard Shape über Shaped Decks, Decks mit Medium, High und Low Concaves bis zu Decks mit spezieller technischer Konstruktion.
Stürz dich in ein großes Angebot an Decks von gestandenen Ami-Brands wie Creature Skateboards, Element, Girl Skateboards, Powell Peralta , Powell Peralta, Santa Cruz, Toy Maschine, Real Skateboards, Anti Hero und Welcome sowie von europäischen Companies wie MOB Skateboards, Favorite Skateboards, EMillion, Antiz Skateboards, Magenta, Isle Skateboards, Pontus Alvs Polar Skate Co. und Titus Skateboards.
Bei jedem Deck, das du im Titus Online Skateshop bestellst, kannst du dich auf ein beigelegtes Gratis Griptape freuen!

Nose, Wheelbase, Concave? Was Einsteiger über Skateboard Decks wissen sollten.

Wenn du dir dein erstes Skateboard zulegen willst, ist es nicht verkehrt sich mit den grundlegenden Begriffen vertraut zu machen. Ein Skateboard Deck kann grob in drei Bereiche eingeteilt werden. Die Nose liegt vorne und ist in der Regel etwas länger als das Tail, welches sich gegenüber am anderen Ende befindet, also hinten. Der Abstand von Achse zu Achse im flachen Part des Decks wird Wheelbase genannt. Nose und Tail sind bei fast allen Skateboard Decks nach oben gebogen.

Skateboard Decks Nose/Tail/Wheelbase

Die Querwölbung eines Skateboard Decks wird Concave genannt. Die Ausprägung des Concaves kann zwischen unterschiedlichen Decks variieren. Je nachdem wie steil das Concave ist wird es als Low, Medium oder High Concave eingestuft.

Skateboard Decks Concave

Die meisten Decks haben ein Medium Concave, da dieses von sehr vielen Skatern präferiert wird. Für Beginner macht es Sinn mit einem solchen zu starten. High Concaves machen das Fahrverhalten eines Decks agiler. Auch lassen sich Decks mit diesem etwas leichter flippen. Low Concaves begegnen dir oft bei Shaped Decks alter Schule. Grundsätzlich fährt sich ein Deck mit flachem Concave etwas stabiler.
Welches Concave dir letztlich am besten liegt ist eine persönliche Frage. Wenn du das Gefühl hast ein Low oder High Concave könnten dir mehr zusagen als ein übliches Medium Concave, kann sich ein Test lohnen. Gewissheit bekommst du, wenn du auf dem Deck stehst.

Welches Deck soll es denn sein? Ein klassisches 7-Ply oder eins mit technischer Konstruktion?

Skateboard Decks sind klassischerweise aus sieben Lagen Holz gefertigt. In dem Fall spricht man von einem 7-Ply. In der Regel kommt kanadisches Ahornholz zum Einsatz. Die einzelnen Lagen Holz sind querverleimt und unter Druck in einer Mulde gepresst, die das Concave vorgibt. Durch die Verleimung einzelner Lagen ist ein Skateboard Deck sehr stabil und zugleich auch flexibel. Dass ein Skateboard Deck aus mehreren Lagen gefertigt wird, hat also einen ganz praktischen Hintergrund.
Du suchst ein Deck, das leichter ist, mehr Stabilität mitbringt oder noch mehr Pop als ein klassisches 7-Ply hat? Dann solltest du dich nach Decks mit technischer Konstruktion umsehen. Um die Performance zu verbessern, kommen bei diesen Decks zusätzlich zum üblichen Ahornholz z.B. Fiberglas, Carbon, Kunststoff oder spezielle Klebstoffe zum Einsatz. Detaillierte Infos zu Aufbau und Vorteilen der verschiedenen Deck Konstruktionen findest du hier.
Gönn dir mit einem Deck, das auf eine der Konstruktionen zurückgreift, eine längere Haltbarkeit, mehr Pop, ein geringeres Gewicht oder eine bessere Slidefähigkeit!

Popsicle Shape oder Shaped Deck?

Mit einem Standard bzw. Popsicle Shape bist du absolut vielseitig unterwegs. Nose und Tail sind hier rundlich zugeschnitten. Außerdem ist es durch eine der Länge nach gerade Form gekennzeichnet. Die Nose fällt bei Popsicle Decks in der Regel minimal länger aus als das Tail. Als Standardform haben sich diese Decks in den 90ern etabliert. Popsicle Decks sind prädestiniert für Skater, die es lieben Flips zu machen. Darüber hinaus, kennen sie keine Schwächen was andere Tricks oder auch Transition Skaten betrifft.
Unter Shaped Decks fallen die Skateboard Decks, die von der heutigen Standardform, dem Popsicle Shape, abweichen. Der Form von Nose und Tail sind kaum Grenzen gesetzt. Von ziemlich wuchtig über recht stumpf, betont eckig bis hin zu spitz ist alles möglich. Oft sind Shaped Decks bauchig statt gerade oder werden nach vorne deutlich breiter. Grundsätzlich gilt: Je mehr das Shape vom Standard abweicht, umso deutlicher wird sich dies auch im Fahrverhalten bemerkbar machen. Manche Shaped Decks haben z.B. eine sehr kurze Nose, was Nollies schwierig bis unmöglich machen kann. Gerade erfahrene Skater können in dem etwas anderen Fahrverhalten eines Shaped Decks Abwechslung und mitunter auch eine kleine Herausforderung finden, die einigen Spaß verspricht.

Welche Größe benötige ich?

Du entdeckst Skateboarding gerade für dich und bist dir noch unsicher welche Deckgröße für dich in Frage kommt? Anhand der Schuh- und Körpergröße lässt sich ziemlich gut und schnell herausfinden mit welchen Abmessungen du gut zurechtkommen solltest. Die Breite des Skateboards sollte zur Schuhgröße passen. Die richtige Länge lässt sich aus der Körpergröße ableiten. Mit einem Blick auf unsere Größentabelle bekommst du ein Gefühl dafür, wie sich Schuh- und Körpergröße auf die richtige Größe eines Skateboards auswirken. Die Tabelle ist besonders hilfreich, wenn du Beginner bist. Später wirst du je nach bevorzugtem Terrain und persönlichen Vorlieben vielleicht breitere Decks bevorzugen. Erstmal kannst du dich aber gut an unserer groben Empfehlung orientieren.

Skateboard Decks Größen Empfehlung

Die Abmessungen von Skateboards werden traditionell in Inch angegeben. Wenn du mit Skateboards im Allgemeinen noch nicht so vertraut bist, kannst du dir die Maße für eine bessere Vorstellung einfach in Zentimeter umrechnen: 1" = 2,54cm.

Du willst dir ein komplettes Skateboard zusammenstellen?

Du hast dich für ein Deck entschieden? Zum kompletten Skateboard fehlen noch ein paar Komponenten. Im Titus Online Skateshop findest du alles was du brauchst, um ein Skateboard eigenständig zusammenzustellen. Was du noch brauchst sind: Zwei Achsen, ein Satz Rollen, Kugellager, ein Montagesatz und ein Griptape.Du kannst aber auch das beigelegte Gratis Griptape nutzen, das es zu jedem bestellten Deck dazu gibt. Riser- und Shockpads sind optional.
Tipps und Tricks rund um den Zusammenbau eines Skateboards findest du in Form einer Montageanleitung in unserem Skateboard Guide, der auch viele weitere Infos zum Skateboard für dich bereithält. Skate Tools bringen alles mit, was du an Werkzeug zum Schrauben brauchst.
Für Anfänger haben wir einen Blogbeitrag erstellt, der bei der Wahl des Decks und Zusammenstellung der Komponenten weiterhilft. Wenn du gerade mit dem Skaten beginnen willst, sind fertig zusammengestellte Skateboards eine hervorragende Alternative. Schau dich mal bei unseren Komplettboards oder Kinder Komplettboards für die ganz jungen Skateboard Beginner um. Wir haben im Titus Online Skateshop auf jeden Fall was passendes für dich und vielleicht ist sogar dein Traumboard bereits dabei!